Notebookcheck Logo

Gerücht: Das Apple TV der nächsten Generation startet im zweiten Halbjahr zum günstigeren Preis

Das Apple TV 4K ist eine der teuersten Set-Top-Boxen am Markt. (Bild: Jeremy Bezanger)
Das Apple TV 4K ist eine der teuersten Set-Top-Boxen am Markt. (Bild: Jeremy Bezanger)
Mit dem Apple TV 4K bietet Apple eine der leistungsstärksten, aber auch der teuersten Set-Top-Boxen am Markt an. Im zweiten Halbjahr soll der Konzern seine Strategie überdenken und ein günstigeres Modell vorstellen, das besser mit Amazon Fire TV & Co. konkurrieren kann.

Apple bietet als günstigste Set-Top-Box nach wie vor das Apple TV HD aus dem Jahr 2015 an – ohne die Möglichkeit, 4K-Inhalte abzuspielen, und mit dem uralten Apple A8 ARM-SoC ausgestattet, wirkt der Preis von 159 Euro aber nicht gerade attraktiv. Das aktuelle Apple TV 4K auf Basis des Apple A12 Bionic startet dagegen erst bei 199 Euro. Zum Vergleich: Selbst der Fire TV Cube, das teuerste Modell aus Amazons Portfolio, kostet nur rund 120 Euro.

Laut der jüngsten Angaben vom bekannten Analysten Ming-Chi Kuo plant Apple im zweiten Halbjahr 2022 endlich ein neues Apple TV, nachdem das aktuelle Modell im April 2021 auf den Markt gekommen ist, allerdings mit nur minimalen Änderungen im Vergleich zum Vorgängermodell aus dem Jahr 2017. Das Ziel des neuen Modells sei es vor allem, die Kostenstruktur zu optimieren, um so den Preis zu senken. Damit könnte das Apple TV als deutlich attraktivere Alternative zu den Set-Top-Boxen der Konkurrenz positioniert werden.

Ming-Chi Kuo nennt noch keinerlei Details dazu, welche Sparmaßnahmen zum Einsatz kommen werden, um dieses Ziel zu erreichen. Ein Basismodell mit weniger Speicher im Vergleich zum aktuellen Einsteiger-Modell mit 32 GB Flash-Speicher wäre ebenso denkbar wie eine vereinfachte Fernbedienung, denn die Siri Remote kostet alleine schon rund 55 Euro. Es ist wahrscheinlich, dass Apple beim A12 Bionic bleibt, denn der A13 Bionic besitzt eine größere Chip-Fläche und ist damit teurer in der Produktion, während der A14 Bionic bereits mit einer Strukturbreite von 5 nm statt 7 nm gefertigt wird, was sich ebenfalls auf die Kosten auswirkt.

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-05 > Gerücht: Das Apple TV der nächsten Generation startet im zweiten Halbjahr zum günstigeren Preis
Autor: Hannes Brecher, 16.05.2022 (Update: 16.05.2022)