Notebookcheck Logo

Ein Leaker nennt den Inhalt von Apples September-Event, vom iPhone 14 Pro bis zur Apple Watch Extreme Edition

Das Apple iPhone 14 Pro wird voraussichtlich in etwas weniger als vier Monaten enthüllt. (Bild: @ld_vova)
Das Apple iPhone 14 Pro wird voraussichtlich in etwas weniger als vier Monaten enthüllt. (Bild: @ld_vova)
Apples alljährliches September-Launch-Event findet in knapp vier Monaten statt. Ein Leaker ist nun bereits vorgeprescht, um mutmaßlich den gesamten Inhalt des Events zu verraten, von möglichen Macs über die iPhone 14-Serie bis hin zu gleich drei unterschiedlichen Apple Watch-Modellen.

Der bekannte Leaker LeaksApplePro hat auf iDropNews eine Übersicht des Inhalts von Apples Launch-Event im September geteilt. Wie üblich sollten derartige Vorhersagen mit einer gehörigen Prise Skepsis betrachtet werden, die Angaben decken sich aber fast vollständig mit früheren Gerüchten und Leaks, sodass viele der Angaben als wahrscheinlich gelten.

Das Event soll am Dienstag, dem 13. September, stattfinden. Das Hauptaugenmerk wird auf der iPhone 14-Serie liegen. Das reguläre iPhone 14 soll dem iPhone 13 (ca. 820 Euro auf Amazon) zum Verwechseln ähnlich sehen, selbst der A15 Bionic soll unverändert übernommen werden. Statt der Mini-Version soll Apple ein iPhone 14 Max vorstellen, wodurch Kunden ein iPhone mit 6,7 Zoll Display kaufen können, ohne den Aufpreis für das Pro Max bezahlen zu müssen.

Die meisten Upgrades bleiben dem iPhone 14 Pro und dem iPhone 14 Pro Max vorbehalten, inklusive dem Apple A16 Bionic, der 48 MP Hauptkamera mit größerem Sensor und der doppelten Punch-Hole, welche die Notch ersetzt. Apples hochwertigste Smartphones sollen in diesem Jahr allerdings auch teurer werden, vor allem in Europa.

Apple soll gleich drei neue Apple Watch-Modelle vorstellen: Die Apple Watch Series 8, eine günstigere Apple Watch SE und eine Apple Watch Extreme Edition, die sich an Outdoor-Enthusiasten richtet. Diese Angabe deckt sich mit einem früheren Bericht von Ming-Chi Kuo. Entgegen der jüngsten Gerüchte schreibt LeaksApplePro aber, dass sich am Design kaum etwas ändern wird, Apple soll lediglich die Ausstattung verbessern.

Der Leaker gibt an, dass Apple unter Umständen auch einen Mac Mini und ein MacBook Pro auf Basis des Apple M2 sowie die AirPods Pro der zweiten Generation mit frischem Design und neuem Bluetooth-Codec für Hi-Res-Inhalte vorstellen könnte, dies steht aktuell aber noch nicht fest.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-05 > Ein Leaker nennt den Inhalt von Apples September-Event, vom iPhone 14 Pro bis zur Apple Watch Extreme Edition
Autor: Hannes Brecher, 17.05.2022 (Update: 17.05.2022)