Notebookcheck Logo

Gerücht: Das Google Pixel Tablet setzt auf Android 12L mit vielen Optimierungen für das große Display

Google soll derzeit ein Tablet entwickeln, das dank Android 12L eine neue Benutzeroberfläche mitbringt. (Bild: LetsGoDigital)
Google soll derzeit ein Tablet entwickeln, das dank Android 12L eine neue Benutzeroberfläche mitbringt. (Bild: LetsGoDigital)
Schon seit Monaten kursieren Gerüchte dazu, dass Google ein eigenes Tablet entwickelt, das unter dem Pixel-Branding auf den Markt kommen soll. Nun liefern Stellenanzeigen Hinweise darauf, dass dieses Tablet bereits mit Android 12L starten wird, einer neuen Android-Version speziell für große Displays.

Schon im vergangenen Jahr sind Gerüchte zu einem Google Pixel Tablet aufgetaucht, das mit besonders dünnen Rändern und stark abgerundeten Ecken ein ungewöhnliches, modernes Design bieten sollte. Damals war allerdings unklar, ob Google auf Android oder doch auf Chrome OS setzen wird.

Nun haben LetsGoDigital und 9to5Google Stellenanzeigen entdeckt, die darauf hindeuten, dass das Tablet von Google auf Android 12L setzen wird. Denn Google sucht einen Manager für die "Android Tablet App Experience" sowie einen Produktmanager für Android-Tablets. Konkrete Details zur Ausstattung oder gar zum Launch-Datum des Pixel Tablet gibt es nach wie vor keine, allerdings gibt es schon viele Infos zu Android 12L.

Denn Google hat das spezielle Tablet-Betriebssystem schon im vergangenen Oktober angekündigt und dabei unter anderem die neue Taskleiste gezeigt, die ähnlich wie man das von Chrome OS kennt den Schnellzugriff auf einige Apps erlaubt. Praktisch ist, dass diese Apps direkt auf eine Bildschirmhälfte gezogen werden können, um sie in einer Split-Screen-Ansicht darzustellen.

Generell werden viele Apps so angepasst, dass sie Informationen in mehreren Spalten darstellen können, um etwa eine Listen- und eine Detailansicht gleichzeitig anzuzeigen und so den zusätzlichen Platz am Bildschirm möglichst effektiv zu nutzen. Praktisch ist auch, dass der Google Play Store in Android 12L endlich anzeigt, welche Apps für Tablets optimiert sind.

Quelle(n)

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-02 > Gerücht: Das Google Pixel Tablet setzt auf Android 12L mit vielen Optimierungen für das große Display
Autor: Hannes Brecher,  3.02.2022 (Update:  3.02.2022)