Notebookcheck Logo

Gerücht: Das Google Pixel Fold bzw. Pixel Notepad startet für 1.399 US-Dollar, in Europa später als in den USA

Das Google Pixel Fold soll deutlich günstiger als das Samsung Galaxy Z Fold3 werden. (Bild: LetsGoDigital /  @WaqarKhanHD)
Das Google Pixel Fold soll deutlich günstiger als das Samsung Galaxy Z Fold3 werden. (Bild: LetsGoDigital / @WaqarKhanHD)
Die jüngsten Gerüchte nennen erstaunlich präzise Details zu Googles Launch-Plänen des ersten faltbaren Pixel, das mit der Bezeichnung Pixel Notepad zuerst in den USA, später aber auch international auf den Markt kommen soll, und das deutlich günstiger als die meisten Konkurrenten.

Nachdem die Bezeichnung Google Pixel Notepad bereits vor einigen Tagen aufgetaucht ist nennt ein Bericht von 9to5Google nun weitere Details zum ersten faltbaren Smartphone von Google. 9to5Google hat von gleich zwei Quellen mit Insider-Wissen zu Googles Plänen erfahren, dass der Technologiegigant plant, das faltbare Smartphone in den USA für 1.399 US-Dollar auf den Markt zu bringen.

Damit wäre das Falt-Flaggschiff in den USA beachtliche 400 US-Dollar günstiger als das Samsung Galaxy Z Fold3 5G (ca. 1.700 Euro auf Amazon), und auch günstiger als praktisch alle Konkurrenten, die auf ein ähnlich großes, faltbares Display setzen. Lediglich Modelle mit deutlich kleineren Bildschirmen, wie etwa das Galaxy Z Flip3 (ca. 1.000 Euro auf Amazon), werden noch günstiger angeboten.

Der Bericht gibt außerdem an, dass das Smartphone zuerst in den USA auf den Markt kommen wird, der internationale Launch soll bis Ende des Jahres folgen. Konkrete Details zum Launch-Datum oder auch zur Ausstattung stehen noch aus, abgesehen davon, dass das Gerät auf ein 120 Hz schnelles AMOLED-Display mit einer dynamischen Bildfrequenz setzen soll. 

Den jüngsten Gerüchten zufolge wird das faltbare Smartphone auf denselben Tensor-Chip setzen, den man bereits vom Google Pixel 6 kennt, allerdings verzichtet das Gerät auf die 50 Megapixel Hauptkamera auf Basis von Samsungs GN1-Sensor, zugunsten der 12,2 MP Hauptkamera mit Sony IMX363, die man schon vom Pixel 3 kennt. Dazu gibts laut 9to5Google eine 12 MP Ultraweitwinkel-Kamera und gleich zwei 8 MP Selfie-Kameras.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-01 > Gerücht: Das Google Pixel Fold bzw. Pixel Notepad startet für 1.399 US-Dollar, in Europa später als in den USA
Autor: Hannes Brecher, 25.01.2022 (Update: 25.01.2022)