Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Gerücht: Xiaomi Mi 10 Pro will mit 108 MP Kamera und 10-fach-Zoom überzeugen

Im Gegensatz zum Vorgänger im Bild dürfte das Xiaomi Mi 10 Pro eine noch bessere Kamera mitbringen. (Bild: Mateusz Tworuszka, Unsplash)
Im Gegensatz zum Vorgänger im Bild dürfte das Xiaomi Mi 10 Pro eine noch bessere Kamera mitbringen. (Bild: Mateusz Tworuszka, Unsplash)
Xiaomi-Präsident Lu Weibing hat auf Weibo ein erstes Bild geteilt, das die Zoom-Fähigkeiten des Mi 10 Pro eindrucksvoll demonstriert. Derzeit deutet alles darauf hin, als würde Xiaomi einen 108 MP-Sensor, einen 10-fach-Zoom und einen Qualcomm Snapdragon 865 in einem Smartphone für unter 500 Euro anbieten.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Das Xiaomi Mi 10 Pro wurde schon Anfang Dezember offiziell bestätigt, seither kommen neue Informationen häppchenweise ans Licht. So soll das Flaggschiff-Smartphone aus China mit einem Qualcomm Snapdragon 865 ausgestattet sein und als erstes Smartphone überhaupt auf den besonders schnellen LPDDR5-Arbeitsspeicher von Micron setzen. 

Ein Leak vor einer Woche hat schließlich den Großteil der technischen Daten verraten, inklusive der Bestückung mit 16 GB Arbeitsspeicher, 512 GB Massenspeicher, dem 6,4 Zoll großem Full HD+-Display, dem 5.250 mAh fassenden Akku und nicht zuletzt der Quad-Hauptkamera, die vor allem aufgrund des enorm hochauflösenden 108 MP-Sensors in einer der vier Kameras aufgefallen ist.

Xiaomi-Präsident Lu Weibing hat auf dem chinesischen sozialen Netzwerk Weibo nun ein erstes Bild veröffentlicht, das mit dem vermeintlichen 10-fach-Zoom des Mi 10 Pro aufgenommen wurde. Wie im hier eingebetteten Tweet von Xiaomishka zu sehen kann damit ganz ordentlich gezoomt werden.

Die Bilder wurden beim Upload auf Weibo allerdings komprimiert, sodass man noch keine Rückschlüsse auf die finale Qualität ziehen sollte. Noch unklar ist, wie weit der optische Zoom des Objektivs reichen wird, und ob für dieses Resultat auch ein digitaler Zoom zum Einsatz kam.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 


Wie Xiaomishka angibt soll das Smartphone schon am 13. Februar endlich mit allen Details präsentiert werden, sodass man nicht mehr lange warten muss, um das Gerät in seiner vollen Pracht sehen zu können.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 6652 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-02 > Gerücht: Xiaomi Mi 10 Pro will mit 108 MP Kamera und 10-fach-Zoom überzeugen
Autor: Hannes Brecher,  6.02.2020 (Update:  6.02.2020)