Notebookcheck

Geschäftszahlen: Nvidia macht mehr Umsatz, aber weniger Gewinn

Geschäftszahlen: Nvidia macht mehr Umsatz, aber weniger Gewinn
Geschäftszahlen: Nvidia macht mehr Umsatz, aber weniger Gewinn
Nvidia hat die Bilanzzahlen für sein Geschäftsjahr 2016 und das 4. Quartal im Fiskaljahr 2016 vorgelegt. Der Umsatz des Grafikchipherstellers kletterte um 7 Prozent auf 5 Mrd. Dollar. Nvidias Gewinn sank hingegen leicht um 3 Prozent auf 614 Mio. Dollar.

Die Umstrukturierungen inklusive der Abwicklung der Icera Modem-Sparte bei dem Grafikchiphersteller Nvidia trägt Früchte. Für das zum 31. Januar 2016 beendete Fiskaljahr 2016 berichtete Nvidia jetzt von 7 Prozent Umsatzplus im Vergleich zum Vorjahr. Nvidias Umsatz legte im FY2016 von 4,685 Milliarden auf 5,010 Mrd. US-Dollar zu. Allerdings ging der Nettogewinn leicht zurück. Um 3 Prozent, von 631 Millionen auf 614 Mio. US-Dollar.

Für das 4. und damit Schlussquartal im Fiskaljahr 2016 meldete Nvidia im Vergleich zum Vorjahreszeitraum einen Umsatzsprung von 12 Prozent. Nvidia steigerte die Erlöse in Q4/FY2016 von 1,251 Milliarden auf 1,401 Mrd. US-Dollar. Und auch der Gewinn entwickelte sich in Q4/FY2016 positiv. Als Nettogewinn verbuchte Nvidia für das 4. Quartal FY2016 nun 207 Millionen Dollar, nach 193 Mio. im Vergleichsmonat Q4/FY2015.

In der Jahresbilanz sorgte vor allem das starke Geschäft mit Grafikprozessoren für ein Umsatzplus in Höhe von 9 Prozent. Hier legten die Erlöse im FY2016 von 3,839 auf 4,187 Milliarden Dollar zu. Die Grafikkarten-Sparte bleibt damit auch weiterhin der wichtigste Geschäftsbereich von Nvidia. Trotz einer überdurchschnittlich hohen Performance der Tegra-Sparte im 4. Quartal FY2016 sank der Umsatz über das Jahr betrachtet hier um 3 Prozent von 579 auf 559 Mio. Dollar.

Im Ausblick für die ersten 3 Monate im neuen Fiskaljahr 2017 (FY2017) zeigte sich Nvidia vorsichtig. Nvidia geht für das Q1/FY2017 von einem Umsatz in Höhe von 1,26 Milliarden US-Dollar aus. Das ist zwar weniger als in Q3 und Q4/FY2016, liegt aber über den Erlösen von Q1/FY2015 (1,103 Mrd. Dollar) und Q1/FY2016 (1,153 Mrd. Dollar).

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-02 > Geschäftszahlen: Nvidia macht mehr Umsatz, aber weniger Gewinn
Autor: Ronald Tiefenthäler, 18.02.2016 (Update: 18.02.2016)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.