Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Nvidia: Leichtes Umsatzplus, deutlicher Gewinneinbruch

Nvidia: Leichtes Umsatzplus, deutlicher Gewinneinbruch
Nvidia: Leichtes Umsatzplus, deutlicher Gewinneinbruch
Nvidia gab die Geschäftszahlen für sein 2. Quartal im Geschäftsjahr 2016 bekannt. Der Umsatz des GPU-Spezialisten stieg um 4,53 Prozent, von 1,103 auf 1,153 Mrd. US-Dollar. Der Nettogewinn sank um 80 Prozent.
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Nvidia verkündete seine Bilanzzahlen für das 2. Quartal im laufenden Finanzjahr 2016, das am 26. Juli 2015 endete. Seinen Umsatz konnte Nvidia für Q2/FY2016, im Vergleich zum Vorjahresquartal, um knapp 5 Prozent, von 1,103 Milliarden auf 1,153 Mrd. US-Dollar steigern. Allerdings ist im Gegenzug der Nettogewinn des Unternehmens mit minus 80 Prozent regelrecht eingebrochen. Machte Nvidia in Q2/FY2015 noch einen Nettogewinn von 128 Millionen US-Dollar, so weist der GPU-Hersteller für Q2/FY2016 nur noch 26 Millionen US-Dollar aus.

Die operativen Kosten sind mit 558 Millionen US-Dollar im Vergleich zu den 456 Mio. in Q2/FY2015 um mehr als 22 Prozent gestiegen. 89 Mio. Dollar verschlangen die bisherigen Restrukturierungsmaßnahmen inklusive der Auflösung der Icera Modem-Sparte, die Gerichtskosten aus den Rechtsstreitigkeiten mit Samsung und Qualcomm beliefen sich auf 24 Mio. Die Rückrufaktion für das Nvidia Shield Tablet wegen Brandgefahr wurden in den aktuellen Zahlen laut Nvidia bereits berücksichtigt.

Umsatztreiber für Nvidia waren die GeForce GTX GPUs (+ 51 %). In der GPU-Sparte stieg der Umsatz von 878 auf 959 Millionen US-Dollar. Eine Zunahme um 9,23 Prozent. Laut Nvidia wurden vor allem High-End-GPUs deutlich häufiger als noch vor einem Jahr nachgefragt. Der Umsatz in den Geschäftsbereichen für GPU-Lösungen wie Quadro, Tesla und das OEM-Segment waren hingegen rückläufig. Für die Tegra Prozessor-Sparte hält der Abwärtstrend weiter an. Hier fiel der Umsatz von 159 auf 128 Mio. Dollar. Das entspricht einem Minus von 19,5 Prozent.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 4 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13513 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2015-08 > Nvidia: Leichtes Umsatzplus, deutlicher Gewinneinbruch
Autor: Ronald Tiefenthäler,  7.08.2015 (Update:  7.08.2015)