Notebookcheck

Computex 2019 | Gigabyte Aero 15: Bessere Kühlung, optional OLED- Hands-On

Neues Chassis, neues Glück: Gigabyte stellte auf der Computex 2019 das neue Aero 15 vor.
Neues Chassis, neues Glück: Gigabyte stellte auf der Computex 2019 das neue Aero 15 vor.
Gigabyte stellte auf der Computex 2019 eine stark verbesserte Aero 15-Version vor. Neben optionalem OLED-Display von Samsung fällt insbesondere die stark verbesserte Kühlung in Kombination mit einem neuen Chassis auf.

Das Gamer/Multimedia-Notebook Aero 15 ist ein alter Bekannter. Im Vergleich zum Vorjahr hat sich aber einiges am neuen Modell geändert. Insbesondere bei der Kühlung hat Gigabyte stark investiert. Bis zu 145 Watt TDP kann die Kombination aus neuem Chassis mit vielen zusätzlichen Lüftungsschlitzen und drei Ventilatoren erfolgreich kühlen, verspricht der Hersteller und das wird auch nötig sein, denn maximal kann hier eine Nvidia RTX 2080 Max-Q verbaut sein.

Neben Intels Core-Prozessoren der 9. Core-H-Generation fällt im Redesign vor allem auch das optionale 15 Zoll Samsung 4K-OLED-Display auf, alternativ gibt es ein Sharp Full-HD-LCD-Display, welches dafür bis zu 240 Hz Refreshraten bietet. Mit Killer E2600 Ethernet, Killer WiFi 6-Karte und 95 Wh-Akku ist das Gaming-Notebook auch sonst gut bestückt, was auch für die Anschlussvielfalt inklusive Thunderbolt 3 gilt. Unten noch ein paar erste Hands-On-Bilder direkt aus Taiwan sowie das offizielle Specsheet. Preise und Verfügbarkeit sind aktuell noch nicht bekannt.

Quelle(n)

Gigabyte, Eigene

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-05 > Gigabyte Aero 15: Bessere Kühlung, optional OLED- Hands-On
Autor: Alexander Fagot, 28.05.2019 (Update: 28.05.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.