Notebookcheck

Video zeigt die Entstehung des Gigabyte Aero 15

Wenn man das Bild des Aero 15 von der offiziellen Gigabyte-Seite mit dem unten im Video gezeigten Gerät vergleicht, wird deutlich, dass es sich dabei um das gleiche Notebook handelt.
Wenn man das Bild des Aero 15 von der offiziellen Gigabyte-Seite mit dem unten im Video gezeigten Gerät vergleicht, wird deutlich, dass es sich dabei um das gleiche Notebook handelt.
Wer sich schon immer gefragt hat, wie ein Gaming-Laptop heutzutage angefertigt wird, sollte einen Blick auf das neue YouTube-Video des Science Channels werfen, in dem in nur 5 Minuten das gesamte "Making-of" des Gigabyte Aero 15 gezeigt wird.

Der Science Channel zeigt in seiner "How It's Made"-Reihe, wie Produkte hergestellt werden. Dieses Mal ist ein Notebook an der Reihe. Auch wenn die Marke des Geräts unkenntlich gemacht wurde, ist doch recht deutlich zu erkennen, dass es sich dabei um den Gaming-Laptop Gigabyte Aero 15 handelt.

Der Science Channel schafft es, in nur 5 Minuten nahezu die gesamte Montage zu zeigen - von der Überprüfung des Mainboards über die Installation des Displays und dessen Fixierung an der Basis bis zum Einbau von Arbeitsspeicher, Festplatte und Akku. Erstaunlich ist es, zu sehen, wie viele Montageschritte nach wie vor manuell ausgeführt werden.

Wer nicht nur wissen will, wie das Gigabyte Aero 15 entsteht, sondern auch wie gut sich das neueste Modell beim Zocken schlägt, sollte einen Blick auf unseren Test hier werfen.

Quelle(n)

Science Channel auf YouTube

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-02 > Video zeigt die Entstehung des Gigabyte Aero 15
Autor: Tobias Häuser, 18.02.2019 (Update: 18.02.2019)
Tobias Häuser
Tobias Häuser - News Editor
Während meines Philosophiestudiums in Tübingen und New York habe ich mich mit ethischen Fragen des technischen Fortschritts, Künstlicher Intelligenz und der Zukunft einer digitalisierten und automatisierten Gesellschaft befasst. Technik fasziniert mich schon seit meiner Kindheit. Mein Schwerpunkt liegt auf dem Bereich Notebooks, umfasst aber letztlich das ganze Gebiet der Unterhaltungselektronik und darüber hinaus E-Mobilität, autonomes Fahren, KI und Raumfahrt. Wenn ich nicht gerade als freischaffender Journalist, Publizist und Online-Redakteur tätig bin, beschäftige ich mich mit Kunst und Literatur, gehe viel auf Reisen und wandern, aber vor allem schreibe ich in jeder freien Minute an meinen Büchern.