Notebookcheck

Schenker XMG Pro 15 Gaming-Laptop mit GeForce RTX 2070 (Update)

chenker XMG Pro 15 Gaming-Laptop mit GeForce RTX 2070.
chenker XMG Pro 15 Gaming-Laptop mit GeForce RTX 2070.
Im Zuge des Upgrades der Schenker-Serie XMG Pro auf die Version E19 stellt das Leipziger Unternehmen ein völlig neues Modell vor: Das XMG Pro 15 ergänzt die Reihe um das 15,6-Zoll-Format und ist mit Nvidias GeForce RTX 2070 oder RTX 2060 Grafikchips erhältlich. Update: XMG Pro 17 verfügbar!

Das Schenker XMG Pro 15 Gaming-Laptop im 15,6-Zoll-Formfaktor tritt die "indirekte" Nachfolge des XMG P507 an. Die Notebooks der XMG-Pro-Serie nutzen bereits die neuen und leistungsstarken GeForce-RTX-GPUs von Nvidia. Schenker-Kunden haben beim XMG Pro 15 die Wahl zwischen GeForce RTX 2070 und GeForce RTX 2060 mit jeweils 8 respektive 6 GB GDDR6-Speicher.

Die beiden GPU-Modelle nutzen für das XMG Pro 15 das performante Max-P-Design, das im Vergleich zu dem für besonders schlanke Notebooks konzipierten Max-Q-Ansatz mit einer höheren Leistung aufwartet. Ein integrierter MUX-Switch erlaubt auf Wunsch das Umschalten der Anbindung des internen Displays und somit entweder die Nutzung von G-Sync oder die Aktivierung des Stromspar-Features Optimus. In Abhängigkeit von der jeweils aktuell geforderten Leistung arbeitet entweder die starke RTX- oder aber die stromsparende Intel-UHD-Grafikeinheit.

Als Hauptprozessor kommt im Schenker XMG Pro 15 Gaming-Notebook der Hyperthreading-fähige Intel Core i7-8750H mit sechs Rechenkernen und einem Basistakt von 2,2 GHz (Turbo: bis zu 4,1 GHz) zum Einsatz. Damit dem XMG Pro 15 auch unter Dauerlast nicht die Puste ausgeht, wird ein optimiertes Kühlsystem genutzt. Schenker verspricht, dass dadurch das XMG Pro 15 nicht drosselt. Laut Schenker zählen zu den Verbesserungen unter anderem ein angepasstes Heatpipe-Design mit jeweils einem eigenen Lüfter für die getrennten Kühlzonen des CPU- und GPU-Bereichs. Insgesamt konnte die Kühlleistung um rund 20 Prozent verbessert werden, so Schenker.

Das XMG Pro 15 lässt sich ab sofort auf bestware.com vorbestellen. Die Auslieferung erfolgt laut Schenker zwischen Ende Februar und Anfang März 2019. Beim Erwerb über die eigene E-Commerce-Plattform bestware.com erhält die XMG PRO-Serie eine 36-monatige Garantie. Zusätzlich werden auch Festkonfigurationen über Alternate, Notebooksbilliger.de, Media Markt und weitere Onlineshops angeboten.

Update 19.3.2019: Schenker XMG Pro 17

Mittlerweile bietet Schenker auch das 17-Zoll-Modell XMG Pro 17 an, das direkt über Bestware.com verfügbar ist. Schenker nennt als Unterschiede zum XMG Pro 15 für das 17-Zoll-Laptop unter anderem 2.1 Sound (statt 2.0), 3x USB-A 3.0 (statt 2x USB-A 3.0 und 1x USB-A 3.1) sowie einen Preis ab 1849 statt 1799 Euro für die Basiskonfiguration. Ansonsten sei die Ausstattung identisch (auch Netzteil und Akku), nur etwas größer und schwerer (2,9 statt 2,5 kg).

Schenker XMG Pro 17
Schenker XMG Pro 17
Schenker XMG Pro 17
Schenker XMG Pro 17
Schenker XMG Pro 17
Schenker XMG Pro 17

Quelle(n)

Alle 9 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-01 > Schenker XMG Pro 15 Gaming-Laptop mit GeForce RTX 2070 (Update)
Autor: Ronald Matta, 29.01.2019 (Update: 19.03.2019)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.