Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Gigabyte Aorus Serie

Gigabyte Aorus 17G XBProzessor: Intel Coffee Lake i7-8850H, Intel Comet Lake i7-10875H, Intel Core i7 4700HQ, Intel Core i7 4710HQ, Intel Kaby Lake i7-7820HK
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1070 Mobile, NVIDIA GeForce GTX 1070 SLI (Laptop), NVIDIA GeForce GTX 765M, NVIDIA GeForce GTX 870M, NVIDIA GeForce RTX 2070 Super Max-Q
Bildschirm: 13.90 Zoll, 15.60 Zoll, 17.30 Zoll
Gewicht: 1.8kg, 2.5kg, 2.7kg, 3.2kg, 3.5kg
Bewertung: 78.11% - Gut
Durchschnitt von 9 Bewertungen (aus 14 Tests)
Preis: 75%, Leistung: 95%, Ausstattung: - %, Bildschirm: 96%
Mobilität: 75%, Gehäuse: 85%, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

 

Gigabyte Aorus X7

Ausstattung / Datenblatt

Gigabyte Aorus X7Notebook: Gigabyte Aorus X7
Prozessor: Intel Core i7 4700HQ
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 765M
Bildschirm: 17.30 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 3.2kg
Links: Gigabyte Startseite

Preisvergleich

Bewertung: 60% - Genügend

Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

 

Ausländische Testberichte

60% Test Gigabyte Aorus X7 : le PC pour joueurs ultrafin et... ultrabruyant
Quelle: 01Net Französisch FR→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 22.05.2014
Bewertung: Gesamt: 60%

 

Gigabyte Aorus X3+

Ausstattung / Datenblatt

Gigabyte Aorus X3+Notebook: Gigabyte Aorus X3+
Prozessor: Intel Core i7 4710HQ
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 870M
Bildschirm: 13.90 Zoll, 16:9, 3200 x 1800 Pixel
Gewicht: 1.8kg
Links: Gigabyte Startseite

Preisvergleich

Bewertung: 80% - Gut

Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

 

Ausländische Testberichte

80% Test Gigabyte Aorus X3+ : un portable gamer fin, puissant... et bruyant
Quelle: 01Net Französisch FR→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 24.09.2014
Bewertung: Gesamt: 80%

 

Gigabyte Aorus X9

Ausstattung / Datenblatt

Gigabyte Aorus X9Notebook: Gigabyte Aorus X9
Prozessor: Intel Kaby Lake i7-7820HK
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1070 SLI (Laptop)
Bildschirm: 17.30 Zoll, 16:9, 2560 x 1440 Pixel
Gewicht: 3.5kg
Links: Gigabyte Startseite

Preisvergleich

Bewertung: 78% - Gut

Durchschnitt von 5 Bewertungen (aus 8 Tests)

 

Ausländische Testberichte

80% Aorus X9 review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
With only one hour of battery life and dual Nvidia GTX 1070s, the Aorus X9 should really be considered a foldable desktop rather than a gaming laptop. But, holy hell, is it powerful.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 06.11.2017
Bewertung: Gesamt: 80%
70% Aorus X9
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
It may have some design shortcomings, and the Aorus X9 certainly isn't cheap, but the power of two graphics cards in a fairly slim gaming laptop is an appealing prospect.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 31.10.2017
Bewertung: Gesamt: 70%
70% Aorus X9 Review and Ratings
Quelle: Computer Shopper Englisch EN→DE
Aorus' new 17-inch gaming flagship is powerful, solidly built, overflowing with RGB bling, and slim given its dual GTX 1070 setup. Just mind the very brief battery life, and the usual shortcomings of SLI that might make a single GTX 1080 design a better bet.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 20.10.2017
Bewertung: Gesamt: 70%
85% Gigabyte Aorus X9 Gaming Laptop: Full, in-depth review
Quelle: PC World Englisch EN→DE
With a winning combination of a 4K display, mechanized keyboard and solid performance, the Gigatyte Aorus X9 is almost-certainly going to be the gaming laptop you’ll wish you had.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 19.10.2017
Bewertung: Gesamt: 85%
85% Gigabyte Aorus X9 Gaming Laptop: Full, in-depth review
Quelle: Good Gear Guide Englisch EN→DE
With a winning combination of a 4K display, mechanized keyboard and solid performance, the Gigatyte Aorus X9 is almost-certainly going to be the gaming laptop you’ll wish you had.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 19.10.2017
Bewertung: Gesamt: 85%
Review: Aorus X9
Quelle: Hexus Englisch EN→DE
Bottom line: enthusiast gamers willing to tolerate the foibles of SLI may be inclined to take a gamble with the X9, for everyone else, the sleeker, lighter and better equipped X7 v7 remains the safer bet.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 19.10.2017
Aorus X9
Quelle: Trusted Reviews Englisch
The Aorus X9 is a stunning machine and embodies the Aorus brand perfectly. The company surely won’t sell many, but as a so-called ‘halo’ product that influences future, more affordable Aorus laptops, it’s brilliant. I’d go as far to say that it ties with the Asus ROG Zephyrus as the most technically impressive laptop at Computex 2017.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 01.06.2017
Gigabyte's Aorus X9 laughs at affordability
Quelle: CNet Englisch EN→DE
It bears the supercar design hallmarks of a lot of portable gaming machines, from the brushed, sweeping curves to the trimmed, carefully cut exhaust vents on top and bottom. It's fitting, because you can look at this sort of computational overkill like you would a performance vehicle. Your average person may not need it, or even know how to use it. But damn, do they want it.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 31.05.2017

 

Gigabyte Aorus X5 V8

Ausstattung / Datenblatt

Gigabyte Aorus X5 V8Notebook: Gigabyte Aorus X5 V8
Prozessor: Intel Coffee Lake i7-8850H
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1070 Mobile
Bildschirm: 15.60 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 2.5kg
Links: Gigabyte Startseite

Preisvergleich

Bewertung: 87% - Gut

Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

 

Ausländische Testberichte

87% Test Gigabyte Aorus X5 V8, Un Nouveau Portable Gaming Puissant : Fiche Technique, Prix Et Date De Sortie
Quelle: Hitek Französisch FR→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 05.06.2018
Bewertung: Gesamt: 87% Preis: 70% Leistung: 100% Bildschirm: 100% Mobilität: 70%

 

Gigabyte Aorus 17G XB

Ausstattung / Datenblatt

Gigabyte Aorus 17G XBNotebook: Gigabyte Aorus 17G XB
Prozessor: Intel Comet Lake i7-10875H
Grafikkarte: NVIDIA GeForce RTX 2070 Super Max-Q
Bildschirm: 17.30 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 2.7kg
Links: Gigabyte Startseite

Preisvergleich

Bewertung: 86% - Gut

Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 3 Tests)

 

Ausländische Testberichte

86% Gigabyte AORUS 17G, Review en Español
Quelle: Newesc Spanisch ES→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 30.06.2020
Bewertung: Gesamt: 86% Preis: 80% Leistung: 90% Bildschirm: 92% Mobilität: 80% Gehäuse: 85%
Review: Gigabyte Aorus 17G XB (Core i7-10875H + RTX 2070 SUPER)
Quelle: El chapuzas Informatico Spanisch ES→DE
Positive: Compact size; high portability; big screen; powerful hardware; high performance; good ergonomy; decent connectivity; great cooling and silent system. Negative: The location of webcam; high price.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 10.06.2020
Aorus 17G XB, l'approccio di Gigabyte al mondo dei notebook gaming
Quelle: Quotidiano Hardware Upgrade Italienisch IT→DE
Positive: Stylish design; great built quality; big screen; nice connectivity; high gaming performance.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 08.07.2020

 

Kommentar

Gigabyte: Gigabyte Technology ist ein taiwanesischer Hersteller von Computerhardware, der vor allem für seine Mainboards und Grafikkarten bekannt ist. Das 1986 gegründete Unternehmen hat über 6000 Mitarbeiter. Weitere Produkte Gigabytes sind Computergehäuse, PC-Netzteile, Kühler, Monitore, Tastaturen, Lautsprecher, Server, Laptops und Desktop-PCs. Notebook-Tests für Gigabyte Notebooks sind selten.

Am Notebook-Sektor ist Gigabyte ein mittlerer Player und kommt global nicht unter die Top 10 Hersteller. Für Gigabyte Laptops gibt es viele Testberichte mit durchschnittlichen Bewertungen, für Gigabyte Tablets gibt es nur wenige Tests. Am Smartphone-Sektor spielt Gigabyte keine Rolle (2016).


Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

NVIDIA GeForce GTX 765M: High-End-Grafikkarte der GeForce 700M Serie basierend auf der Kepler Architektur.

NVIDIA GeForce GTX 870M: Schnelle Notebook-Grafikkarte der High-End-Klasse aus der GeForce-GTX-800M-Baureihe. Basiert auf dem GK104-Chip der Kepler-Architektur.

High-End Grafikkarten welche auch neueste und anspruchsvolle 3D-Spiele in hohen Auflösungen und Detailstufen flüssig wiedergeben können. Durch den hohen Stromverbrauch, werden diese GPUs nur in großen und schweren Notebooks mit geringen Akkulaufzeiten angeboten.

NVIDIA GeForce GTX 1070 SLI (Laptop): Zwei High-End GeForce GTX 1070 Grafikkarten für Notebooks im SLI-Verbund.

NVIDIA GeForce RTX 2070 Super Max-Q: High-End Notebook-Grafikkarte basierend auf die Turing Architektur. Auf effizienz getrimmte Variante der GeForce RTX 2070 Super für Laptops mit deutlich reduziertem Stromverbrauch (80 versus 115 Watt TGP) und daher auch Taktraten und Performance.

Diese Grafikkarten sollten alle modernen Spiele flüssig darstellen können. Anspruchsvolle Spiele müssen jedoch in mittlerer Detailstufe gespielt werden. Ältere und weniger anspruchsvolle Spiele wie die Sims Serie können auch in hohen Detailsstufen flüssig dargestellt werden.

NVIDIA GeForce GTX 1070 Mobile: High-End Notebook-Grafikkarte mit 8 GDDR5-Grafikspeicher und zweitschnellste mobile Pascal-GPU nach der GTX 1080. Verfügt über 2.048 Shadereinheiten, taktet dafür jedoch etwas niedriger als die Desktop-Version (1.920 Shader). Die Max-Q Version für dünne Laptops (mit selber Produktbezeichnung) taktet nochmals geringer, bietet jedoch auch weniger TDP.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Core i7:

4700HQ: Auf der Haswell-Architektur basierender Quad-Core Prozessor mit mit integrierter Grafikkarte und DDR3-Speicherkontroller.

4710HQ: Auf der Haswell-Architektur basierender Quad-Core Prozessor mit mit integrierter Grafikkarte und DDR3-Speicherkontroller.

Intel Kaby Lake:

i7-7820HK: Auf der Kaby-Lake-Architektur basierender Quad-Core Prozessor für größere Notebooks mit vier CPU Kernen welche mit 2,9 bis 3,9 GHz getaktet werden. Zweitschnellstes Modell der Kaby-Lake-H Serie Anfang 2017 und damit ein sehr schneller mobiler Prozessor zu dieser Zeit. Integriert eine Intel HD Graphics 630 GPU mit 350 - 1100 MHz und wird in 14 nm (verbessert im Vergleich zu Skylake) gefertigt. Technisch identisch zum Core i7-7820HQ jedoch ohne Unterstützung der Business-Features vPro und TXT.

Intel Coffee Lake:

i7-8850H: Auf der Coffee-Lake-Architektur basierender SoC (System-on-a-Chip) für große Notebooks. Integriert unter anderem sechs CPU-Kerne mit 2,6 - 4,3 GHz (4,1 GHz bei 4 Kernen, 4 bei 6 Kernen) und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.

Intel Comet Lake:

i7-10875H: Auf der Comet-Lake-Architektur basierender SoC (System-on-a-Chip) für große Notebooks. Integriert unter anderem acht CPU-Kerne mit 2,3 - 5,1 GHz (4,3 bei allen 8 Kernen) und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.

» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.8 kg:

Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.

3.5 kg:

This weight is representative for laptops with a 15 inch display-diagonal.


78.11%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.

» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
Gigabyte Aero 17 HDR XB
GeForce RTX 2070 Super Max-Q

Geräte anderer Hersteller

MSI Creator 17 A10SFS-269
GeForce RTX 2070 Super Max-Q
Aorus 17G XB
GeForce RTX 2070 Super Max-Q

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Alienware m17 R3-RW22J
GeForce RTX 2070 Super Max-Q, Comet Lake i7-10750H
MSI GS75 10SFS-225 Stealth
GeForce RTX 2070 Super Max-Q, Comet Lake i9-10980HK

Geräte mit der selben Grafikkarte

Asus ROG Zephyrus M15 GU502LW-HN070T
GeForce RTX 2070 Super Max-Q, Comet Lake i7-10750H, 15.60", 1.99 kg
HP Omen 15-dh1267ng
GeForce RTX 2070 Super Max-Q, Comet Lake i7-10750H, 15.60", 2.5 kg
MSI GS66 Stealth 10SFS-440
GeForce RTX 2070 Super Max-Q, Comet Lake i7-10875H, 15.60", 2.1 kg
Lenovo Legion 7 15IMH05-81YT000TGE
GeForce RTX 2070 Super Max-Q, Comet Lake i7-10750H, 15.60", 2.25 kg
Razer Blade 15 Advanced Edition, i7-10875H, RTX 2070 Super
GeForce RTX 2070 Super Max-Q, Comet Lake i7-10875H, 15.60", 2.2 kg
HP Omen 15-dh1770ng
GeForce RTX 2070 Super Max-Q, Comet Lake i7-10750H, 15.60", 2.65 kg
Acer Predator Triton 500 PT515-52-71K5
GeForce RTX 2070 Super Max-Q, Comet Lake i7-10750H, 15.60", 2 kg
Acer Predator Triton 500 PT515-52
GeForce RTX 2070 Super Max-Q, Comet Lake i7-10875H, 15.60", 2.1 kg
Aorus 15G XB
GeForce RTX 2070 Super Max-Q, Comet Lake i7-10875H, 15.60", 2.257 kg
MSI GS66 Stealth 10SFS-064IT
GeForce RTX 2070 Super Max-Q, Comet Lake i7-10750H, 15.60", 2.1 kg
Gigabyte Aero 15 OLED XB-8DE51B0SP
GeForce RTX 2070 Super Max-Q, Comet Lake i7-10875H, 15.60", 2.175 kg
MSI GS66 Stealth 10SFS
GeForce RTX 2070 Super Max-Q, Comet Lake i9-10980HK, 15.60", 2.167 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Gigabyte Aorus 7 KB-7ES1130SD
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H, 17.30", 2.5 kg
Gigabyte Aero 15 OLED WB-8NL5130SP
GeForce RTX 2070 Max-Q, Comet Lake i7-10875H, 15.60", 2 kg
Gigabyte Aero 15 OLED YC
GeForce RTX 3080 Laptop GPU, Comet Lake i9-10980HK, 15.60", 2 kg
Gigabyte G5 KC
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, Comet Lake i7-10875H, 15.60", 2.2 kg
Gigabyte Aero 17 HDR YC
GeForce RTX 3080 Laptop GPU, Comet Lake i9-10980HK, 17.30", 2.76 kg
Gigabyte Aorus 5 SB-7UK1131SH
GeForce GTX 1660 Ti Mobile, Comet Lake i7-10750H, 15.60", 0 kg
Gigabyte Aorus 5 KB-7ES1130SD
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H, 15.60", 0 kg
Gigabyte Aero 17 HDR
GeForce RTX 2080 Mobile, Coffee Lake i9-9980HK, 17.30", 2.5 kg
Gigabyte Aero 15 OLED KB-8NL5130SP
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10875H, 15.60", 2 kg
Gigabyte Aero 17 HDR XA-9UK4130SQ
GeForce RTX 2070 Max-Q, Coffee Lake i9-9980HK, 17.30", 2.5 kg
Gigabyte Aero 15 XB-7DE1130SH
GeForce RTX 2070 Max-Q, Comet Lake i7-10750H, 15.60", 2 kg
Gigabyte Aero 17 XA-7DE4130SP
GeForce RTX 2070 Max-Q, Coffee Lake i7-9750H, 17.30", 2.5 kg
Preisvergleich
Gigabyte Aorus 17G XB
Gigabyte Aorus 17G XB
Gigabyte Aorus X5 V8
Gigabyte Aorus X5 V8
Gigabyte Aorus X5 V8
Gigabyte Aorus X7
Gigabyte Aorus X7
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Gigabyte Aorus Serie
Autor: Stefan Hinum (Update:  7.10.2014)