Notebookcheck

Google Android 6.0 Marshmallow: Die Neuerungen im Überblick

Google Android 6.0 Marshmallow: Die Neuerungen im Überblick
Google Android 6.0 Marshmallow: Die Neuerungen im Überblick
Ab Montag, den 5. Oktober verteilt Google seine neueste Android-Version mit dem Namen Android 6.0 Marshmallow. Zunächst erhalten die Nexus-Geräte von Google das neue Android. Nexus 5X und 6P haben Marshmallow schon an Bord.

Das Nexus 5X hat es, das Nexus 6P auch. Und das neue Android-Tablet Pixel C ebenfalls: Google Android 6.0 Marshmallow. Im Rahmen der Präsentation der Neuheiten verkündete der Internet- und Softwareriese auch den Beginn für den Rollout der neuesten Mobile-OS-Version des Weltkonzerns. Ab Montag, den 5. Oktober stellt Google das Update auf Android 6.0 Marshmallow zur Verfügung.

Anfangs erhalten Android 6.0 Marshmallow allerdings nur das Nexus 5, Nexus 6, Nexus 7 (2013), Nexus 9, der Nexus Player und Geräte mit Android One. Gleichzeitig veröffentlicht Google auch Android 6.0 Source für das Android Open Source Project (AOSP). Bis die anderen Hersteller ihre Updates herausbringen, dürfte es aber noch etwas dauern.

HTC hat beispielsweise schon eine Device-Liste herausgegeben, welche Smartphones Marshmallow erhalten werden. Das sind das One M9 (Ende 2015), One M9+, One ME, One E9, One E9+, One M8 (Ende 2015), One M8 EYE, One E8, Desire 816, Desire 820, Desire 826 und das Butterfly 3.

Zu den Neuerungen von Android 6.0 Marshmallow gehören beispielsweise Funktionen wie "Now on Tap", die kontextbezogen nützliche Inhalte zum aktuellen Bildschirminhalt anbietet oder die Überarbeitung der App-Berechtigungen, die erst zu bestätigen sind, wenn diese tatsächlich benötigt werden. Hier die wichtigsten Neuerungen von Android 6.0 Marshmallow im Überblick:

  • Akku: Verbesserter Stromsparmodus. Wird das Gerät nicht genutzt, wird automatisch der Ruhemodus aktiviert. Selten benötigte Apps verwenden den Modus "App Standby". Unterstützung von USB Typ-C für eine schnellere Ladefunktion.
  • Android for Work: Anrufe und Nachrichten zeigen jetzt vollständige geschäftliche Kontaktdetails an. Ein Aktentaschensymbol auf der Statusleiste signalisiert, dass eine App aus dem Arbeitsprofil verwendet wird. Wenn das Gerät direkt in einer App aus dem Arbeitsprofil entsperrt wird, erscheint eine Warnung für den Nutzer.
  • Android Runtime ("ART"): Google verspricht eine optimierte App-Leistung und weniger Speicher-Overhead für schnelleres Multitasking
  • Datenschutz und Sicherheit: Abfrage der Berechtigung für Apps, wenn diese erforderlich sind. Der Nutzer kann diese verweigern, die App aber trotzdem weiter verwenden. Marshmallow stellt zudem erweiterte Funktionen zum Aktivieren und Deaktivieren von Berechtigungen für alle installierten Apps zur Verfügung. Während des Startens (Booten) wird dank dem bestätigten Bootmodus eine Warnung angezeigt, wenn die Firmware oder das Android-OS von der Werksversion abweichen. Fingerabdrucksensoren werden unterstützt zum Entsperren des Geräts, für Einkäufe in Google Play, zum Authentifizieren von Transaktionen in Apps und zum Bezahlen in Onlineshops.
  • Erweiterbarer Speicher: Eine flexiblere Speicherverwaltung vereinfacht die Nutzung von SD-Karten oder externen Speichergeräten als verschlüsselter, erweiterter Speicher für Apps und Spiele unter Android Marshmallow.
  • Geräteeinrichtung und Migration: Apps, Daten und Konten lassen sich einfach auf andere Geräte übertragen. Während der Einrichtung kann ein zusätzliches privates oder geschäftliches E-Mail-Konto hinzugefügt werden. Die automatische Sicherungen für Apps sorgt für eine nahtlose Sicherung und Wiederherstellung von App-Daten. Zudem umfasst die Sicherung und Wiederherstellung zusätzliche Systemeinstellungen wie Synchronisierung, bevorzugte Apps, "Nicht stören", Bedienungshilfen und aktivierte IMEs
  • Konnektivität: Das Bluetooth-Low-Energy-Profil (BLE) erlaubt eine stromsparendere Suche nach Beacons in der Nähe und Zubehör. Die überarbeitete Hotspot-Funktion sorgt für sichere Verbindung zu kompatiblen WLANs und unterstützt nun 5-GHz-Bänder. Bluetooth-SAP erlaubt die Nutzung der SIM-Karte des Smartphones für Gespräche über das Autotelefon.
  • Kontexthilfe: Now on Tap liefert kontextbezogene Hilfe und Informationen. Alle Apps, die den neuen Sprachinteraktionsdienst unterstützen, lassen sich per Sprachbefehl steuern. Direct Share bietet eine schnelle und einfache Methode zum direkten Teilen von Daten und Informationen.
  • Lokalisierung: Android ist jetzt in über 74 Sprachen verfügbar. Neu dabei sind: Aserbaidschanisch, Gujarati, Kasachisch, Albanisch, Urdu und Usbekisch.
  • Medien: MIDI-Unterstützung für USB MIDI-Geräte, MIDI über Bluetooth und softwarebasierte MIDI-Geräte.
  • Produktivität: Zahlreiche Neuerungen, wie die Unterstützung druckempfindlicher Bluetooth-Eingabestifte mit Modifikatortasten, eine optimierte Typesetting- und Text-Rendering-Leistung, eine intelligentere Textauswahl, integrierte Rückgängig- und Wiederholen-Funktion sowie vereinfachte Textaktionen, neue Textauswahlfunktionen wie die Übersetzungsoption, mit der Text direkt übersetzt werden kann (Google Übersetzer App muss installiert sein) sowie Unterstützung von Duplexdruck.
  • Verbesserte Nutzererfahrung: Ebenfalls zahlreiche Neuerungen, wie die Einführung von App-Links, wodurch installierte Apps ihre Web-URLs automatisch verarbeiten können oder der "Nicht stören"-Modus in den Schnelleinstellungen, automatisches Durchstellen eines mehrmaligen Anrufers innerhalb von 15 Minuten, auch wenn "Nicht stören" aktiviert ist sowie die nun überall mögliche, direkte Regelung der Lautstärke von Benachrichtigungen, Musik und Weckern.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2015-09 > Google Android 6.0 Marshmallow: Die Neuerungen im Überblick
Autor: Ronald Tiefenthäler, 30.09.2015 (Update: 30.09.2015)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.