Notebookcheck

Google: Endlich systemweite Icon-Badges in Android O?

Icon-Badges, also die Anzeige eingegangener Notifications direkt am App-Icon sollen endlich auch unter Android kommen.
Icon-Badges, also die Anzeige eingegangener Notifications direkt am App-Icon sollen endlich auch unter Android kommen.
Gerüchteweise erhält Android endlich systemweite Icon-Badges zur Anzeige eingegangener Notifications direkt am App-Icon. Auch ein Picture-in-Picture-Modus und ein wiedermal erneuertes Notification-System sollen sich in der kommenden Android Version O befinden.

Unter iOS gibt es sie schon lange, die Icon-Badges, die auf einen Blick verraten, wie viele neu eingegangene Nachrichten oder Neuigkeiten hinter einem App-Icon lauern. Unter Android ist das bis heute systemweit nicht implementiert, auch wenn es einige Third-Party-Launcher (beispielsweise Nova-Launcher) gibt, die das über extra zu installierende Apps und Überwachen der Notifications ebenfalls anbieten. Icon-Badges sind nur eine von mehreren Neuigkeiten, die derzeit für die nächste große Android-Version, Android O, im Gespräch sind. Die Webseite 9to5Google berichtete kürzlich über ihr zugetragene Pläne des Suchmaschinenriesen Google.

Neben den Badges soll auch ein Picture-in-Picture-Modus in Android implementiert werden, der bereits jetzt in Android TV verfügbar ist und mittlerweile auch in den Apple iPad Pro-Tablets integriert wurde. Wie in Chrome 57, der das Feature für Hintergrund-Tabs implementiert, sollen Android-Apps im Hintergrund zukünftig gedrosselt werden, das dürfte die Performance steigern und den Energieverbrauch unter Android hoffentlich weiter reduzieren. App-Icons können laut 9to5Google zukünftig auch adaptiv auf veränderte Bedingungen reagieren und beispielsweise das Wetter oder den Wochentag anzeigen.

Bereits vor einigen Wochen ist das Gerücht aufgetaucht, Google arbeite an einem intelligenteren Copy/Paste-Verfahren namens Copy Less, welches je nach Situation entsprechend naheliegende Texte zum Einfügen anbietet. Auch dieses Feature wurde von 9to5Google erneut erwähnt. Last but not least soll es auch ein abermals erneuertes Notification-System sowie diverse Mediarecorder API-Verbesserungen geben. Auch Unternehmen sollen nicht leer ausgehen, es gäbe jede Menge neuer Enterprise-Features in Android O, wird spekuliert. Offiziell wird die neue Version des Betriebssystems wohl am 17. Mai zur Google I/O Entwicklerkonferenz vorgestellt.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten:
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft, ob im privaten Blog, Foren oder per social Media!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-03 > Google: Endlich systemweite Icon-Badges in Android O?
Autor: Alexander Fagot, 18.03.2017 (Update: 18.03.2017)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.