Notebookcheck

Fingergesten und mehr: Erste Gerüchte zu Android O

Ob Android O "Oreo" heißen wird, weiß derzeit niemand. Gerüchte zu neuen Features kursieren aber bereits.
Ob Android O "Oreo" heißen wird, weiß derzeit niemand. Gerüchte zu neuen Features kursieren aber bereits.
Fingergesten, vermehrt künstlich intelligente Texterkennung sowie ein Feature namens "Copy Less": Die ersten Gerüchte zur nächsten Android-Version kursieren bereits im Netz. Google wird Android O wahrscheinlich zur Google I/O Mitte Mai ankündigen.

Den Buchstaben "C" mit dem Finger aufs Display malen soll die Kontakte-App öffnen, das ist ein Beispiel für ein mögliches Feature, das demnächst in Android Einzug halten könnte. Fingergesten gibt es unter Android schon länger, beispielsweise in manchen Launcher-Apps oder am Mate 9 von Huawei, Google soll sie derzeit aber für Android O Hersteller- und App-übergreifend im Gespräch haben, verriet eine anonyme Quelle der Webseite Venturebeat gegenüber. Fingergesten wie die beschriebene sind aber nur eine der möglichen Verbesserungen, eine weitere soll die automatische Adresserkennung sein. Was unter iOS schon lange Standard ist, soll endlich auch unter Android möglich sein: Das automatische Erkennen einer Adresse in einem Text und Verlinken zu Google Maps.

Last but not least berichtet Venturebeat auch von einem Feature namens "Copy less". Darunter darf man sich einen begrenzten Ersatz für das übliche Kopieren und Einfügen zwischen Apps vorstellen. Android soll selbsttätig erkennen können, dass man beispielsweise in Yelp gerade nach der Adresse für ein Restaurant gesucht hat und diese an passender Stelle im Chat mit einem Freund automatisch anbieten. Künstliche Intelligenz als Erleichterung im Alltag also, ähnlich wie der Hersteller das mit dem Google Assistenten ja bereits vermehrt anbietet. Ob diese Features tatsächlich demnächst Einzug in Android O halten, ist derzeit natürlich nicht sicher. Offiziell wird die neue Android-Version wohl im Rahmen der Google I/O ab 17. Mai vorgestellt. Ob sie dann nach den Oreo-Keksen benannt wird, ist ebenfalls noch ein Geheimnis.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-03 > Fingergesten und mehr: Erste Gerüchte zu Android O
Autor: Alexander Fagot,  9.03.2017 (Update:  9.03.2017)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.