Notebookcheck

Google: Entwicklerkonferenz Google I/O vom 17. bis 19. Mai

Die diesjährige Google I/O Entwicklerkonferenz findet vom 17. bis 19. Mai statt.
Die diesjährige Google I/O Entwicklerkonferenz findet vom 17. bis 19. Mai statt.
In Form eines Rätsels hat Google die Termine zur diesjährigen Entwicklerkonferenz Google I/O bekannt gegeben. Schlaue Köpfe haben es aber rasch entschlüsselt: Die Konferenz findet dieses Jahr vom 17. bis 19. Mai statt.

Dieses Jahr hat Google den Termin für seine Entwicklerkonferenz Google I/O in ein Rätsel verpackt und auf Twitter gepostet. Schon kurze Zeit später haben findige Köpfe die Lösung bekannt gegeben, es ist der 17. bis 19. Mai, wie letztes Jahr am Google-Campus in Mountain View, Kalifornien. Mittlerweile kündigt Google viele, vor allem für Konsumenten interessante, Technologien und Produkte zwar nicht mehr im Rahmen der Entwicklerkonferenz an, dennoch dürften sich auch dieses Jahr wieder einige wichtige neue Trends und Produkte aus dem Google-Universum zur Google I/O abzeichnen. Vor allem Android wird eine große Rolle spielen, möglicherweise ist auch endlich das Nachfolge-Betriebssystem Andromeda offiziell zu sehen, um das es in den letzten Monaten wieder etwas ruhig geworden ist. 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-01 > Google: Entwicklerkonferenz Google I/O vom 17. bis 19. Mai
Autor: Alexander Fagot, 26.01.2017 (Update: 26.01.2017)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.