Notebookcheck

HMD Global teilt aus Versehen den Android 11-Zeitplan für viele Nokia-Smartphones

In den nächsten Monaten sollen eine Vielzahl von Nokia-Smartphones das Update auf Android 11 erhalten. (Bild: Google / Dmitry Bayer, Unsplash)
In den nächsten Monaten sollen eine Vielzahl von Nokia-Smartphones das Update auf Android 11 erhalten. (Bild: Google / Dmitry Bayer, Unsplash)
Kurioserweise hat HMD Global den Zeitplan für den Android 11-Rollout für viele Nokia-Smartphones auf Twitter geteilt und den Tweet anschließend wieder gelöscht – ob da wohl jemand etwas voreilig war? In jedem Fall gibt die Roadmap eine Übersicht darüber, wann eine Vielzahl an Smartphones das Update erhalten, vom Nokia 9 PureView bis zum Nokia 1 Plus.
Hannes Brecher,

Der unten eingebettete Zeitplan zeigt, wann diverse Nokia-Smartphones das Update auf Android 11 erhalten sollen. Allerdings sollte man diesen mit etwas Vorsicht betrachten, da HMD Global die Roadmap zwar selbst veröffentlicht hat, nur kurz darauf wurde der entsprechende Tweet aber schon wieder entfernt. Das könnte einerseits bedeuten, dass jemand den Tweet etwas voreilig geteilt hat, andererseits wäre es natürlich auch denkbar, dass der Plan nochmals überarbeitet wird.

Dennoch bietet das Bild einen spannenden Einblick in die Pläne von HMD Global, Nutzer von Nokia-Smartphones dürfen sich in den nächsten Monaten auf ein Update auf Android 11 und damit auf eine Vielzahl neuer Features freuen. Den Anfang machen dabei das Nokia 8.3 5G, das 8.1, das 5.3 und das 2.2 – die vier Modelle werden zwischen Ende dieses und Anfang nächsten Jahres auf Android 11 aktualisiert.

Im ersten Quartal nächsten Jahres, also im Januar bis März 2021, folgen das Nokia 4.2, das 3.4, das 2.4, das 2.3 und das 1.3, während das Nokia 7.2, das 6.2 und das 3.2 das Update gegen Ende des ersten bzw. Anfang des zweiten Quartals erhalten werden. Für das Nokia 9 PureView und das Nokia 1 Plus ist der Rollout der nächsten großen Android-Version dem Plan zufolge im zweiten Quartal eingeplant, also zwischen April und Juni 2021.

Diesen Zeitplan hat HMD Global auf Twitter geteilt und anschließend wieder entfernt. (Bild: HMD Global)
Diesen Zeitplan hat HMD Global auf Twitter geteilt und anschließend wieder entfernt. (Bild: HMD Global)

Quelle(n)

HMD Global, via LoveNokia

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-09 > HMD Global teilt aus Versehen den Android 11-Zeitplan für viele Nokia-Smartphones
Autor: Hannes Brecher, 29.09.2020 (Update: 29.09.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.