Notebookcheck

Samsung One UI 2.1: Update bringt neue Kamerafeatures für das Galaxy M31 und M21

Das Samsung Galaxy M31 und das Galaxy M21 erhalten das Update auf die One UI 2.1 (Bild: Samsung)
Das Samsung Galaxy M31 und das Galaxy M21 erhalten das Update auf die One UI 2.1 (Bild: Samsung)
Das Samsung Galaxy M31 und das Galaxy M21 erhalten mit dem neuesten Update auf One UI 2.1 drei neue Kamera-Features. Mit Single Take lassen sich beispielsweise jetzt 10 Fotos mit unterschiedlichen Einstellungen automatisch hintereinander aufnehmen, damit man sich anschließend das beste Bild aussuchen kann.
Cornelius Wolff,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Mit dem Galaxy M31 und M21 hat Samsung vor einigen Monaten zwei neue Smartphones vorgestellt, die sich mittlerweile dank ihres großen Akkus und dem auch sonst guten Preis-Leistungsverhältnis weltweit großer Beliebtheit erfreuen. Jetzt erhalten die beiden Smartphones das Update auf die One UI 2.1 und damit eine Reihe neuer Kamera-Features, die bisher in der Regel den Flaggschiff-Modellen des Herstellers vorbehalten waren.

So bekommen die Geräte beispielsweise mit "Single Take" die Möglichkeit, in schneller Abfolge viele Fotos vom selben Motiv in verschiedenen Einstellungen zu machen. Anschließend kann sich der Nutzer dann das beste Bild raus suchen. Des weiteren gibt es mit "My Filters" jetzt auch direkt in der Kameraapp die Möglichkeit, eigene Filter vor zu definieren und diese dann direkt auszuwählen. Und zu guter Letzt erhalten die Nutzer mit "Night Hyperlapse" noch die Möglichkeit, bei Nacht bessere Hyperlapse-Videos aufzunehmen.

Weiterhin kommen mit dem 1,8 GB großen Update neben einigen Sicherheitspatches auch die Features "Quick Share" und "Music Share" auf die Smartphones, allerdings sind diese noch nicht freigeschaltet. Bei ersterem handelt es sich um eine Alternative zu Apples beliebten AirDrop, die es ermöglicht, zwischen Apple-Geräten schnell und unkompliziert Dateien auszutauschen. Zu guter Letzt kann man sich nach dem Update beim Aufladen des Galaxy M31 anzeigen lassen, wie lange es noch dauert, bis der Akku wieder bei 100 Prozent ist.

Zusammengefasst bringt das Update auf die One UI 2.1 ein paar nette Features mit, die allerdings kaum eine Revolution im Bereich der Software darstellen. Hier dürfte das Update auf die OneUI 3, das auf Android 11 aufbaut, wesentlich spannender werden, sollte es irgendwann mal für die beiden Smartphones verfügbar sein. Die Chancen stehen hierfür nicht schlecht, da Samsung erst kürzlich einige Verbesserungen im Bezug auf die Update-Support-Zeiträume seiner Smartphones versprochen hat.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-09 > Samsung One UI 2.1: Update bringt neue Kamerafeatures für das Galaxy M31 und M21
Autor: Cornelius Wolff, 29.09.2020 (Update: 29.09.2020)
Cornelius Wolff
Cornelius Wolff - News Editor
Seit ich mit 8 meinen ersten PC geschenkt bekommen habe (damals noch mit einem AMD Athlon Single-Kern-Prozessor) und ich dieses Gerät auch gleich munter auseinander gebaut habe, hat mich die Technik nie wieder losgelassen. So kam es, dass ich schon mit jungen Jahren immer weiter in die Welt der Computer-Technik eingetaucht bin. Als ich dann 2015 zum ersten Mal auf Notebookcheck gestoßen bin, war ich begeistert von dem Umfang den diese Seite bietet. Nun arbeite ich seit meiner erfolgreichen Bewerbung im Jahr 2016 als freier Mitarbeiter bei Notebookcheck als News- und Hardware-Redakteur.