Notebookcheck

HP Compaq Presario CQ60-410EG

Ausstattung / Datenblatt

HP Compaq Presario CQ60-410EG
HP Compaq Presario CQ60-410EG (Compaq Presario CQ60 Serie)
Prozessor
AMD Athlon X2 QL-64 2 x 2.1 GHz, Lion
Bildschirm
15.60 Zoll 16:9, 1366 x 768 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht
3 kg
Preis
500 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 80% - Gut
Durchschnitt von 3 Bewertungen (aus 4 Tests)
Preis: 80%, Leistung: - %, Ausstattung: 80%, Bildschirm: - % Mobilität: - %, Gehäuse: - %, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

Testberichte für das HP Compaq Presario CQ60-410EG

90% HP Compaq Presario CQ60-410EG
Quelle: Magnus.de Deutsch
Top ist der Satellite L300-26G bei der Display-Qualität. Der 15,4-Zoll-Screen ist gleichmäßig ausgeleuchtet, die Reaktionszeit liegt mit 16,8 und 4,7 ms in etwa auf dem Niveau des MSI VR603. Das MSI Wind U115 Hybrid schlägt in der Akkulaufzeit alle anderen Netbooks auf dem Markt. Allerdings erkauft man sich die enorm lange Laufzeit auch mit den Netbook-typischen Schwächen: geringe Leistung und ein kleines Display mit niedriger Auflösung. Der Wind 115 Hybrid ist damit perfekt für Leute, die ein Netbook mit extrem langer Akkulaufzeit suchen, aber noch über einen weiteren Rechner mit mehr Power verfügen.
Vergleich, online verfügbar, Lang, Datum: 17.09.2009
Bewertung: Gesamt: 90%
Preisgünstiges Notebook mit allerlei Technik
Quelle: Cyberbloc Deutsch
Für mich an oberster Stelle steht die Frage, für was ich das Notebook wirklich benötige. Dementsprechend muss ich einfach, genau wie bei der Frage der eigenen finanziellen Mittel, Kompromisse eingehen. Zum Spielen aktueller PC-Games ist das Notebook nicht wirklich geeignet, da trotz schnellem Chip und hohem Arbeitsspeicher die Grafikkarte einen Strich durch die Rechnung macht. Weiterhin ist die Akkulaufzeit sicherlich ein Minuspunkt, mehr als vier Stunden sollte man heutzutage schon erwarten können. Das glänzende Display erlaubt nur bedingt das Arbeiten im Freien bei voller Sonneneinstrahlung, doch dieses Problem hat man mit so gut wie jedem Notebook, Handy, Netbook und dergleichen. Die vorinstallierte Software lahmt unnötig das System und ca. 80 Prozent der bereits vorhanden Programme habe ich sofort wieder gelöscht, da ich sie einfach nicht brauche.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 01.09.2009
Bewertung: Preis: 80% Ausstattung: 80%
83% Note- oder Netbook?
Quelle: PC Praxis - 10/09 Deutsch
Günstiger Notebook-Klotz mit guter Ausstattung und noch ordentlicher Akkulaufzeit.
Vergleich, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.09.2009
Bewertung: Gesamt: 83% Preis: 80%
67% Für eine Handvoll Euros
Quelle: PC Magazin - 9/09 Deutsch
Eine Sonderstellung im Testfeld nimmt das Compaq Presario CQ60-410EG durch sein Display ein: Es ist das einzige Gerät im Test mit einem 16:9-Screen mit 15.6 Zoll Diagonale und einer Auflösung von 1366x768 Bildpunkten. Die anderen Geräte arbeiten mit 15.4-Zoll-Displays und 1280x800 Pixeln.
Vergleich, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 01.08.2009
Bewertung: Gesamt: 67% Preis: 80%

Kommentar

NVIDIA GeForce 8200M G: Die 8200M G ist ist ein abgespeckter 9100M G (nur Single Channel Speicher, und nur  PureVideo HD VP2). MCP77MV ist für AMD Prozessoren, MCP79MVL für Intel.

Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


QL-64: Technisch mit dem Turion X2 verwandt, jedoch mit eingeschränkten Stromsparfunktionen (kein Deep Sleep, nur 2 statt 3 P-States).» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


15.60":

15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt. 

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


3 kg:

Für Notebooks mit 15 Zoll Displays ist dieses Gewicht repräsentativ.


HP: 1939 gegründet, ist das Unternehmen ein wichtiger Server und Druckerhersteller und eines der führenden IT-Unternehmen weltweit. Bis 2015 hieß das Unternehmen Hewlett-Packard Company. Nach einer Aufspaltung wurde der Computer-Bereich in HP Inc. umbenannt.

HP ist nach Angaben des Marktforschers IDC (Q2 2008) mit 18,9 % Marktanteil der weltweit größte Hersteller von Personal Computern (Dell 16,4 %, Acer 9,9 %, Lenovo 7,5 %). Bei Laptops war HP von 2014-2016 mit 20-21% Marktanteil der weltgrößte Hersteller, zuletzt allerdings nur noch knapp vor Lenovo. Am Smartphone-Sektor ist HP nicht präsent (Daten 2016).


80%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

MSI VR693
GeForce 8200M G, Mobile Sempron SI-40
HP Compaq Presario CQ60-419WM
GeForce 8200M G, Mobile Sempron SI-40

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Mesh Discovery 16-RV
GeForce 8200M G, Pentium Dual Core T4500, 2.4 kg
HP Pavilion G60-445dx
GeForce 8200M G, Turion X2 RM-75, 2.2 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

HP Pavilion 15-cw1948nd
Vega 8, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3500U, 15.60", 1.9 kg
HP EliteBook 840 G7, i5-10210U
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 14.00", 1.32 kg
HP 14-dk0033ns
Vega 8, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3500U, 14.00", 1.5 kg
HP ProBook 455 G7-12X20EA
Vega 6, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 4500U, 15.60", 2 kg
HP 15s-eq1026ns
Vega 3, Picasso (Ryzen 3000 APU) R3 3250U, 15.60", 1.7 kg
HP 14s-dq1931nd
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), Ice Lake i3-1005G1, 14.00", 1.5 kg
HP 15s-fq1168ns
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), Ice Lake i7-1065G7, 15.60", 1.7 kg
HP EliteBook 840 G7, i7-10810U
UHD Graphics 620, Comet Lake i7-10810U, 14.00", 1.23 kg
HP 17-ca1008ng
Vega 8, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3500U, 17.30", 2.51 kg
HP ProBook 445 G7, R7 4700U
Vega 7, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4700U, 14.00", 1.6 kg
HP ZBook Firefly 14 G7, i7-10510U
Quadro P520, Comet Lake i7-10510U, 14.00", 1.41 kg
HP 15s-fq1157ns
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), Ice Lake i5-1035G1, 15.60", 1.7 kg
HP 15s-eq015ns
Vega 2, Picasso (Ryzen 3000 APU) Athlon 3050U, 15.60", 1.7 kg
HP 14-dk0030ns
Vega 8, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3500U, 14.00", 1.5 kg
HP 14s-dk1001au
Vega 2, Picasso (Ryzen 3000 APU) Athlon 3050U, 14.00", 1.5 kg
HP 15s-fq1090ns
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), Ice Lake i7-1065G7, 15.60", 1.7 kg
HP 14s-dq1040ns
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), Ice Lake i3-1005G1, 14.00", 1.5 kg
HP Pro c640 Chromebook, i7-10610U
UHD Graphics 620, Comet Lake i7-10610U, 14.00", 1.5 kg
HP 17-by3255ng
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), Ice Lake i5-1035G1, 17.30", 2.38 kg
HP 15s-eq1014ns
Vega 3, Picasso (Ryzen 3000 APU) R3 3250U, 15.60", 1.7 kg
HP 14s-dk1003au
Vega 3, Picasso (Ryzen 3000 APU) Athlon 3150U, 14.00", 1.5 kg
HP 14s-er0003tu
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), Ice Lake i5-1035G1, 14.00", 1.54 kg
HP 17-by3099ng
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), Ice Lake i3-1005G1, 17.30", 2.38 kg
HP 15s-eq1023ns
Vega 2, Picasso (Ryzen 3000 APU) Athlon 3050U, 15.60", 1.7 kg
HP 15-dw1002nu
UHD Graphics 620, Comet Lake i3-10110U, 15.60", 1.78 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > HP > HP Compaq Presario CQ60-410EG
Autor: Stefan Hinum, 29.09.2009 (Update:  9.07.2012)