Notebookcheck Logo

HP EliteBook 640 G10

Ausstattung / Datenblatt

HP EliteBook 640 G10
HP EliteBook 640 G10 (EliteBook 640 Serie)
Prozessor
Intel Core i5-1335U 10 x 0.9 - 4.6 GHz, Raptor Lake-U
Hauptspeicher
16 GB 
, DDR4-3200
Bildschirm
14.00 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 157 PPI, IPS, spiegelnd: nein, 60 Hz
Massenspeicher
M.2 PCIe
Anschlüsse
2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 USB 3.1 Gen2, 1 Thunderbolt, 1 HDMI, Audio Anschlüsse: 3.5mm, 1 Fingerprint Reader
Netzwerk
10/100/1000 LAN Card (10/100/1000MBit/s), 802.11 a/b/g/n/ac/ax (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5/ax = Wi-Fi 6/), Bluetooth 5.3
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 19.9 x 321.9 x 213.9
Akku
51 Wh Lithium-Ion, 3-cell
Betriebssystem
Microsoft Windows 11 Pro
Kamera
Webcam: HD 720p
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja
Gewicht
1.41 kg
Preis
1450 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 78% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 3 Tests)

Testberichte für das HP EliteBook 640 G10

78% HP Elitebook 640 G10 review: Compact business notebook with 4G
Quelle: PC World Englisch EN→DE
The HP Elitebook 640 G10 is an affordable business notebook that delivers reliable standard quality in terms of workmanship and performance. However its most striking feature is the 4G modem. You won’t find better alternatives in this price range. The HP Elitebook 640 is a classic work laptop for the desk or on-the-go. It offers a compact 14-inch format, but still plenty of connections for office peripherals and a 4G modem as an extra. The Intel XMM 7560R supports LTE-Advanced Pro with Cat 16, which theoretically enables up to 1 Gbit/s in download. The business notebook also offers the latest standard fare from a technical perspective, with a long 36-month warranty as a bonus for professional users.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 13.02.2024
Bewertung: Gesamt: 78%
HP EliteBook 640 G10 review – has quiet fan, good upgradability, and long battery life
Quelle: Laptop Media Englisch EN→DE
The HP EliteBook 640 G10 is a business device that can attract future buyers with its good comfort under load and capable cooling solution that allows high CPU frequencies even during max processor stress. The keyboard is also suitable for countless hours of typing because of the long key travel and the clicky feedback. The metal chassis feels premium to the touch but its overall solidness isn’t the best we’ve seen. The 16:9 1080p IPS display (LG Display LGD0724) is all you need for normal work. It offers wide viewing angles and there is no sign of PWM usage so you can use the laptop for prolonged periods of work without sensing eye strain (you have to take regular breaks from time to time). However, the panel color coverage and maximum brightness are unimpressive. The upgradability is surprisingly good for a 14-incher – two DDR4 SODIMMs for up to 64GB RAM and two M.2 slots.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 12.01.2024
How to open HP EliteBook 640 G10 - disassembly and upgrade options
Quelle: Laptop Media Englisch
Support, online verfügbar, Kurz, Datum: 12.01.2024

Kommentar

Modell: HP EliteBook 640 G10 jetzt bei Amazon

Intel Iris Xe G7 80EUs: Integrierte Grafikkarte (in Tiger-Lake G4 SoCs) der Gen. 12 Architektur mit 80 EUs. Z.B. in Tiger Lake i5 CPUs verbaute iGPU.

Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


i5-1335U: Auf der Alder-Lake-Architektur basierender Mittelklasse Mobilprozessor. Bietet 2 Performance-Kerne und 8 Effizienzkerne und kann 12 Threads gleichzeitig bearbeiten. Der maximale Turbo-Takt der P-Kerne beträgt 4,6 GHz.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


14.00":

In diesem Display-Größenbereich gibt es kaum noch Tablets. Für Subnotebooks ist es dagegen das Standardformat.

Der Vorteil von Subnotebooks liegt darin, dass das ganze Notebook klein dimensioniert sein kann und daher leicht tragbar ist. Das kleinere Display hat noch den Vorteil wenig Strom zu benötigen, was die Akkulaufzeit und damit die Mobilität weiter verbessert. Der Nachteil ist, dass das Lesen von Texten anstrengender für die Augen ist. Hohe Auflösungen finden sich eher bei den Standard-Laptops.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.41 kg:

In diesem Gewichtsbereich gibt es besonders leichte Laptops, Convertibles und Subnotebooks, die auf gute Portabilität getrimmt sind.


HP: 1939 gegründet, ist das US-Unternehmen ein wichtiger Server und Druckerhersteller und eines der führenden IT-Unternehmen weltweit. Bis 2015 hieß das Unternehmen Hewlett-Packard Company. Nach einer Aufspaltung wurde der Computer-Bereich in HP Inc. umbenannt.

2023 hatte HP einen ungefähren Marktanteil von 22% am weltweiten PC-Absatz und war damit die Nummer 2 nach Lenovo.


78%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Diese Bewertung muss man eigentlich als unterdurchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso mehr Geräte mit schlechtere Beurteilungen als Besseren. Eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen, es sei denn es handelt sich um Websites, die generell streng urteilen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Teilen Sie diesen Artikel, um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

Ähnliche Geräte mit den selben Spezifikationen

HP 240 G10
Iris Xe G7 80EUs
HP 14-ee0000
Iris Xe G7 80EUs

Geräte anderer Hersteller

Asus Vivobook 14 X1404VA
Iris Xe G7 80EUs
Dell Vostro 14 3430
Iris Xe G7 80EUs

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Asus Vivobook 14 X1404ZA, i5-1235U
Iris Xe G7 80EUs, Alder Lake-M i5-1235U
Lenovo Yoga Slim 6 14IRH8
Iris Xe G7 80EUs, Raptor Lake-H i5-13500H
Chuwi Corebook X 2023
Iris Xe G7 80EUs, Alder Lake-M i5-1235U
HP Pavilion Plus 14-eh1000np
Iris Xe G7 80EUs, Raptor Lake-P i5-1340P
Infinix INBook X3 Slim
Iris Xe G7 80EUs, Alder Lake-M i5-1235U

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

HP Pavilion SE 14-ep0000
Iris Xe G7 80EUs, Raptor Lake-U i5-1335U, 2.28 kg
Getac S410 G5
Iris Xe G7 80EUs, Raptor Lake-P i5-1350P, 2.38 kg
Panasonic Toughbook FZ-40
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1145G7, 3.35 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

Lenovo ThinkBook 16 G6 IRL
Iris Xe G7 80EUs, Raptor Lake-U i5-1335U, 16.00", 1.7 kg
Lenovo ThinkPad T16 G2, i5-1335U
Iris Xe G7 80EUs, Raptor Lake-U i5-1335U, 16.00", 1.67 kg
HP 470 G10
Iris Xe G7 80EUs, Raptor Lake-U i5-1335U, 17.30", 2.08 kg
Asus Vivobook 16X K3604
Iris Xe G7 80EUs, Raptor Lake-P i7-1360P, 16.00", 1.58 kg
HP Pavilion 15-eg3000ng
Iris Xe G7 80EUs, Raptor Lake-U i5-1335U, 15.60", 1.74 kg
Acer Aspire Lite 15 AL15-51M
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1155G7, 15.60", 1.59 kg
Infinix INBook Y2 Plus
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1155G7, 15.60", 1.8 kg
HP EliteBook 650 G10
Iris Xe G7 80EUs, Raptor Lake-U i5-1335U, 15.60", 1.78 kg
Acer TravelMate P2 TMP216-51
Iris Xe G7 80EUs, Raptor Lake-U i5-1335U, 16.00", 1.87 kg
Lenovo Yoga Pro 7 14IRH G8, i5-13500H
Iris Xe G7 80EUs, Raptor Lake-H i5-13500H, 14.50", 1.49 kg
Xiaomi Redmi Book 16 2024
Iris Xe G7 80EUs, Raptor Lake-H i5-13500H, 16.00", 1.68 kg
HP 250 G10
Iris Xe G7 80EUs, Raptor Lake-U i5-1335U, 15.60", 1.52 kg
HP Pavilion 15-eg3000
Iris Xe G7 80EUs, Raptor Lake-U i5-1335U, 15.60", 1.74 kg
Asus ExpertBook B5 B5602
Iris Xe G7 80EUs, Alder Lake-P i5-1240P, 16.00", 1.5 kg
Dell Inspiron 15 3530
Iris Xe G7 80EUs, Raptor Lake-U i5-1335U, 15.60", 1.65 kg
Asus VivoBook 15 X1504ZA
Iris Xe G7 80EUs, Alder Lake-M i5-1235U, 15.60", 1.63 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

HP EliteBook 865 G10, R7 PRO 7840U
Radeon 780M, Phoenix (Zen 4, Ryzen 7040) R7 PRO 7840U, 16.00", 1.81 kg
Preisvergleich
Autor: Stefan Hinum, 30.03.2024 (Update: 30.03.2024)