Notebookcheck

HP EliteDesk 705 Workstation Edition: Professioneller Desktop für Power-User

Professioneller Desktop mit AMD-Technik: HP EliteDesk 705 G4 Workstation Edition.
Professioneller Desktop mit AMD-Technik: HP EliteDesk 705 G4 Workstation Edition.
HP Inc. hat heute seine zertifizierten Minitower der Serie HP EliteDesk 705 Workstation Edition vorgestellt. Die PCs der HP EliteDesk 705 Workstation Edition arbeiten mit AMD-Technik und sind ab sofort in Deutschland zu Preisen ab 680 Euro erhältlich.

HP verspricht Kunden auch für seine preiswerte EliteDesk 705 G4 Workstation Edition professionelle Features und hochwertige Hardware für das Segment der Einstiegs- bis Mittelklasse-Workstations. Laut HP ist die EliteDesk 705 G4 Workstation Edition optimiert für professionelle ISV-zertifizierte Anwendungen, einschließlich SolidWorks eDrawings, Autodesk AutoCAD, Autodesk Revit und SketchUp. Zum Einsatz kommen ausschließlich AMD-Prozessoren. Welche konkreten Modelle und Systemkonfigurationen für Deutschland erhältlich sind, verrät HP in der Meldung nicht.

Für den US-Markt nennt HP bei der EliteDesk 705 G4 Workstation Edition als mögliche Prozessoren unterschiedliche Konfigurationen, die bei der 7. Generation von AMDs Pro A-Series APUs als stärksten Prozessor den AMD Pro A10-9700 mit integrierter Radeon R7 Graphics (bis 3,8 GHz, 2 MB Cache, 65 W, 4 Cores) vorsieht. Bei den AMD Ryzen-SKUs beginnt HP mit dem AMD Ryzen 3 Pro 2200G mit AMD Radeon Vega 8 Graphics (bis 3,7 GHz) und als Topmodell den AMD Ryzen 7 Pro 2700x mit bis zu 4,1 GHz und 8 Cores. Im letzteren Fall ist dann auch eine optionale dedizierte Grafiklösung notwendig.

Hier listet HP für die USA als mögliche Optionen neben einer AMD Radeon RX 460 (2 GB), RX 550 (4 GB), RX 580 (4 GB) auch die Radeon R7 430 mit 2 GB, Radeon Pro WX 3100 (4 GB) sowie von Nvidia die Quadro P1000 (4 GB) oder GTX 1060 mit 3 GB. Beim Speicher listet HP für die EliteDesk 705 G4 Workstation Edition bis zu 64 GB DDR4-2666-RAM (4 DIMM) sowie unterschiedlichste Massenspeicher, von 2,5- und 3,5-Zoll-SATA-Festplatten bis 2 TB auch SSHDs, 2,5"-SSDs bis 512 GB sowie M.2 PCIe NVMe SSDs bis 1 TB. GBit-LAN, WLAN ac, Bluetooth 4.2 oder 5 sowie Unterstützung für bis zu drei Monitore runden die Ausstattung ab.

Alle weiteren Details wie Anschlüsse und Ports sind in dem unten angehängten Datasheet zu finden.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-09 > HP EliteDesk 705 Workstation Edition: Professioneller Desktop für Power-User
Autor: Ronald Matta, 27.09.2018 (Update: 27.09.2018)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.