Notebookcheck

HP Pavilion x360 14-dw0231ng

Ausstattung / Datenblatt

HP Pavilion x360 14-dw0231ng
HP Pavilion x360 14-dw0231ng (Pavilion x360 14 Serie)
Prozessor
Hauptspeicher
8192 MB 
, DDR4-3200
Bildschirm
14 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 157 PPI, Capacitive, IPS, spiegelnd: ja, 60 Hz
Massenspeicher
256 GB NVMe, 256 GB 
Anschlüsse
2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, 1 DisplayPort, Audio Anschlüsse: 3.5mm, Card Reader: SD, Sensoren: Position sensor, USB-C
Netzwerk
Wireless AC-9461 (ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 5.1
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 18 x 324 x 225
Akku
43 Wh Lithium-Ion, 3-cell, Akkulaufzeit (laut Hersteller): 13 h
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: HD 720p
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet, 12 Monate Garantie
Gewicht
1.61 kg
Preis
700 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 68.33% - Befriedigend
Durchschnitt von 3 Bewertungen (aus 3 Tests)

Testberichte für das HP Pavilion x360 14-dw0231ng

70% HP Pavilion x360 14 LTE (2020)
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
When we reviewed the HP Pavilion x360 14 some 13 months ago, we griped that its $699.99 price bought you only 128GB of solid-state storage. Not only has HP fixed that with a 256GB drive, but this year's model has a SIM card slot for LTE mobile broadband, keeping you connected when there's no Wi-Fi hotspot around. Those improvements aside, the Pavilion remains a likable choice among 14-inch convertible laptops. It's a little heavy and a little poky in performance tests compared to the Editors' Choice Lenovo IdeaPad Flex 5 14, but the convenience of LTE will attract its fair share of buyers.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 29.08.2020
Bewertung: Gesamt: 70%
60% HP’s Pavilion x360 is a mid-range LTE-equipped laptop that cuts too many corners
Quelle: The Verge Englisch EN→DE
If you’re buying a laptop for LTE alone, this isn’t your only option. The Microsoft Surface Go 2 and Surface Pro X can provide it, among other pricier options, like Lenovo’s Flex 5G, but those are each more expensive than HP’s Pavilion x360. HP has the competition beat with a more affordable LTE-ready laptop, though that extra connectivity is really the only thing it has going for it.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 19.08.2020
Bewertung: Gesamt: 60%
75% HP Pavilion x360 14 review: 4G LTE for under $700
Quelle: Neowin Englisch EN→DE
The HP Pavilion x360 14 is a bit of a mixed bag, and that's no surprise. Any mid-range laptop is designed to offer a balance between perks and compromises. For the unit that HP sent me, that perk is 4G LTE, and it's absolutely wild that a $699 Intel-powered laptop has cellular connectivity.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 15.08.2020
Bewertung: Gesamt: 75%

Kommentar

Serie:

HP Pavilion x360 14 i5-10210U ist ein Laptop, der es den Benutzern ermöglicht, ein Leben ohne Grenzen zu führen und die Ziele der Benutzer zu erreichen. Mit einem leistungsstarken Intel i5-10210U-Prozessor ist Multitasking kein Thema. Beim Design besticht er durch ein neues Design, das Muster, Töne und exklusive Oberflächen kombiniert. Ein neues 360-Grad-Scharnier in Form einer Sanduhr ermöglicht es den Benutzern, den Laptop schnell und einfach zu öffnen, um ihn in die perfekte Position zum Arbeiten, Schreiben, Sehen und Spielen zu bringen. Benutzer können ihren Laptop schnell und einfach von allen drei Seiten öffnen. Darüber hinaus verfügt er über einen Tastaturrahmen und einen natursilbernen Sockel und Deckel mit lackiertem, eloxiertem und sandgestrahltem Tastaturrahmen. Fotos und Videos füllen den Bildschirm mit seiner 3-seitigen Mikrokantenanzeige mehr aus. Das Display des HP Pavilion x360 14 ist ein FHD IPS 14 "(35,6 cm) diagonaler Mikro-Rand mit WLED-Hintergrundbeleuchtung und Glas mit durchgehender Multitouch-Funktion mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixel.  Unter der Haube verfügt er über einen Intel Core i5-10210U-Prozessor mit 1,6 GHz Grundfrequenz, bis zu 4,2 GHz mit Intel® Turbo-Boost-Technologie, 6 MB Cache und 4 Kerne, 4 GB DDR4-2666 SDRAM (1 x 4 GB), 512 GB PCIe NVMe SSD-Festplatte M.2 und Intel HD 620 Grafikcontroller.

Die Stromversorgung des Laptops erfolgt über den 3-Zellen-Lithium-Ionen-Akku (41Wh). Es wird behauptet, dass er 11 Stunden 30 Minuten Akkulaufzeit und bis zu 10 Stunden HD-WiFi-Streaming bieten könne. Darüber hinaus können Benutzer mit Doppellautsprechern und HP Audio Boost-Technologie mit B&O-Sound einen satten und authentischen Klang erleben. Dieser dünne und leichte konvertierbare PC hat alle Anschlüsse, die Benutzer benötigen. Er verfügt über einen HDMI-Anschluss, einen Audio Combo, einen USB 3.1 Typ-C-Anschluss, zwei USB 3.1 Gen 1-Anschlüsse und einen 3-in-1-Kartenleser (SD, SDHC, MMC). Die drahtlose Konnektivität des Laptops wird durch WiFi 802.11 ac und Bluetooth 5 gewährleistet. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der HP Pavilion x360 14 ein flexibles und tragbares Design aufweist. Er ist ideal für Benutzer, die unterwegs arbeiten. Auch der Preis ist recht erschwinglich, vorausgesetzt, er verfügt über mittlere Hardware-Spezifikationen, wodurch er nicht nur für Studenten und gelegentliche Benutzer, sondern auch für Büroangestellte, die unterwegs arbeiten, geeignet ist.

Intel UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU): Integrierte Grafikkarte (in Ice-Lake G1 SoCs) der Gen. 11 Architektur mit 32 der 64 EUs (Shader-Cluster). Taktet mit 300 MHz Basistakt und 1050 bzw. 1100 MHz Boost (erste Modelle). Der Ice-Lake-Chip wird im modernen 10nm Verfahren bei Intel gefertigt und soll mit 7nm bei TSMC mithalten können.

Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


i5-1035G1: Auf der Ice-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem vier CPU-Kerne der Sunnycove Microarchitektur mit 1 (Basis) - 3,6 GHz und HyperThreading sowie eine starke UHD Graphics G1 Grafikeinheit und wird in 10-Nanometer-Technik gefertigt. » Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


14":

Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.61 kg:

In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.


HP: 1939 gegründet, ist das Unternehmen ein wichtiger Server und Druckerhersteller und eines der führenden IT-Unternehmen weltweit. Bis 2015 hieß das Unternehmen Hewlett-Packard Company. Nach einer Aufspaltung wurde der Computer-Bereich in HP Inc. umbenannt.

HP ist nach Angaben des Marktforschers IDC (Q2 2008) mit 18,9 % Marktanteil der weltweit größte Hersteller von Personal Computern (Dell 16,4 %, Acer 9,9 %, Lenovo 7,5 %). Bei Laptops war HP von 2014-2016 mit 20-21% Marktanteil der weltgrößte Hersteller, zuletzt allerdings nur noch knapp vor Lenovo. Am Smartphone-Sektor ist HP nicht präsent (Daten 2016).


68.33%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte mit der selben Grafikkarte

Lenovo IdeaPad Flex 5 15IIL05-81X30059GE
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), Ice Lake i5-1035G1, 15.6", 1.8 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

HP Envy x360 15-ee0175nd
Vega 7, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4700U, 15.6", 2 kg
HP Envy x360 13-ay0003nd
Vega 7, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4700U, 13.3", 1.3 kg
HP EliteBook 840 G7-1J6E9EA
UHD Graphics 620, Comet Lake i7-10710U, 14", 1.5 kg
HP Envy x360 13-ay0800no
Vega 6 R4000, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 4500U, 13.3", 1.3 kg
HP Envy x360 13-ay0002ns
Vega 7, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4700U, 13.3", 1.3 kg
HP Chromebook x360 14-ca0241ng
UHD Graphics 620, Comet Lake i3-10110U, 14", 1.65 kg
HP Spectre x360 13-4150nb
HD Graphics 520, Core i7 6500U, 13.3", 1.45 kg
HP Envy x360 13-ay0001nd
Vega 6 R4000, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 4500U, 13.3", 1.3 kg
HP Spectre x360 13-aw0031ng
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), Ice Lake i7-1065G7, 13.3", 1.3 kg
HP Pavilion x360 14-dh1012ns
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 14", 1.6 kg
HP Elitebook x360 1040 G6
UHD Graphics 620, Core i5 i5-8265U, 14", 1.35 kg
HP Envy x360 13-ay0001ns
Vega 6 R4000, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 4500U, 13.3", 1.3 kg
HP Envy x360 13-ay0010nr
Vega 6 R4000, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 4500U, 13.3", 1.26 kg
HP Spectre x360 13-aw0361no
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), Ice Lake i7-1065G7, 13.3", 1.3 kg
HP Envy x360 15-ds0760nd
Vega 10, Picasso (Ryzen 3000 APU) R7 3700U, 15.6", 2 kg
HP Envy x360 13-ar0004ur
Vega 10, Picasso (Ryzen 3000 APU) R7 3700U, 13.3", 1.3 kg
HP Pavilion x360 14-dh1004ns
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 14", 1.6 kg
HP Spectre x360 13-aw0205tu
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), Ice Lake i7-1065G7, 13.3", 1.27 kg
HP Spectre x360 13-aw0015ng
Iris Plus Graphics G4 (Ice Lake 48 EU), Ice Lake i5-1035G4, 13.3", 1.3 kg
HP Spectre x360 13-aw0001nl
Iris Plus Graphics G4 (Ice Lake 48 EU), Ice Lake i5-1035G4, 13.3", 1.3 kg

Laptops des selben Herstellers

HP Pavilion Gaming 16-a0022ns
GeForce GTX 1650 Mobile, Comet Lake i5-10300H, 16.1", 2.35 kg
HP Pavilion Gaming 15-ec1001ns
GeForce GTX 1050 Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 4600H, 15.6", 2 kg
HP Envy 15-ep0003ns
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Comet Lake i5-10300H, 15.6", 2.1 kg
HP Gaming Pavilion 15-dk1064tx
GeForce RTX 2060 Max-Q, Comet Lake i5-10300H, 15.6", 2.2 kg
HP Envy 13-ba0004ns
GeForce MX350, Comet Lake i7-10510U, 13.3", 1.3 kg
HP 14s-dk1001au
Vega 2, Picasso (Ryzen 3000 APU) Athlon 3050U, 14", 1.5 kg
HP Omen 15-dh1770ng
GeForce RTX 2070 Super Max-Q, Comet Lake i7-10750H, 15.6", 2.65 kg
HP Envy 15-ep0060ng
GeForce GTX 1660 Ti Max-Q, Comet Lake i7-10750H, 15.6", 2.14 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > HP > HP Pavilion x360 14-dw0231ng
Autor: Stefan Hinum, 28.08.2020 (Update: 28.08.2020)