Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

HP Pavilion x360 14 (2021) 2-in-1-Notebook: Gute Akkulaufzeiten, dunkles Display

HP Pavilion x360 14 (2021) im Test: 2-in-1-Laptop mit Stifteingabe und Power Delivery
HP Pavilion x360 14 (2021) im Test: 2-in-1-Laptop mit Stifteingabe und Power Delivery
HPs 2-in-1-Gerät bietet einen Core-i5-1135G7-Prozessor, 16 GB Arbeitsspeicher (Dual-Channel-Modus) und eine NVMe-SSD. Dazu gesellen sich gute Akkulaufzeiten und ein Touchscreen, der sowohl mit den Fingern als auch mit einem separat erhältlichen Eingabestift bedient werden kann.
Sascha Mölck, 👁 Sebastian Jentsch, 🇺🇸
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

HP liefert mit dem Pavilion x360 14 ein 2-in-1-Gerät im 14-Zoll-Format. Innerhalb der Reihe kommen Tiger-Lake-CPUs zum Einsatz. Unser Testgerät hat einen Core-i5-1135G7-Prozessor an Bord. Die CPU liefert mehr als genug Leistung für Office- und Internetanwendungen, kann ihre volle Leistung aber nur teilweise entfalten: Während sie eine gute Single-Thread-Leistung liefert, ordnet sich die Multi-Thread-Leistung im Mittelfeld der bisher getesteten 1135G7-Notebooks ein.

Die Akkulaufzeiten können durchaus als gut bezeichnet werden. Positiv: Bei mobilem Einsatz müsste das proprietäre HP-Netzteil nicht mitgeführt werden. Das Notebook könnte auch über ein universelles USB-C-Ladegerät (min. 45 Watt) mit Energie versorgt werden, da der verbaute USB-C-Anschluss (USB 3.2 Gen 2) Power Delivery unterstützt - Displayport-per-USB-C-Funktionalität wird ebenfalls geboten.

Die unter optimalen Bedingungen (keine weiteren WLAN-Geräte in der näheren Umgebung, geringer Abstand zwischen Notebook und Server-PC) ermittelten WLAN-Datenraten fallen schlecht aus und sind nicht mehr zeitgemäß. Der Grund ist schnell gefunden: Der verbaute WLAN-Chip erlaubt maximale Transferraten von 433 MBit/s.

Das blickwinkelstabile Touchscreendisplay (FHD, IPS) zählt nicht zur Spitzenklasse: Die Durchschnittshelligkeit fällt zu niedrig aus, die Farbraumabdeckung und Farbdarstellung überzeugen nicht. Einzig der Kontrast kann punkten. Der Touchscreen kann sowohl mit den Fingern als auch mit einem separat zu erwerbenden Eingabestift bedient werden.

Weitere Informationen und viele Benchmarkergebnisse hält unser Testbericht zum HP Pavilion x360 14-dy0157ng bereit.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Sascha Mölck
Sascha Mölck - Senior Tech Writer - 824 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2012
Was als Nebenjob während des Informatik-Studiums begann, wurde später zur Hauptbeschäftigung. Seit nun mehr 20 Jahren bin ich als Redakteur/Autor im IT-Sektor tätig. Während meiner Stationen im Printbereich habe ich an der Erstellung diverser Loseblattwerke mitgewirkt und eigene Schriftstücke veröffentlicht. Seit 2012 arbeite ich für Notebookcheck.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-07 > HP Pavilion x360 14 (2021) 2-in-1-Notebook: Gute Akkulaufzeiten, dunkles Display
Autor: Sascha Mölck, 17.07.2021 (Update: 14.07.2021)