Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

HP spendiert dem Pavilion x360 15 2-in-1 nur einen lahmen WLAN-Chip

HP Pavilion x360 15-er (2021) 2in1-Laptop im Test: Dunkler Bildschirm, hoher Preis
HP Pavilion x360 15-er (2021) 2in1-Laptop im Test: Dunkler Bildschirm, hoher Preis
Core-i5-1135G7-Prozessor, 16 GB Arbeitsspeicher (Dual-Channel-Modus) und eine NVMe-SSD rüsten HPs 2-in-1-Gerät für alle anstehenden Aufgaben. Der Touchscreen kann nicht nur mit den Fingern, sondern auch mit einem separat erhältlichen Eingabestift bedient werden.
Sascha Mölck, 🇺🇸
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Hewlett Packard hat mit Pavilion x360 15 ein 2-in-1-Gerät im 15,6-Zoll-Format im Sortiment, das zu Preisen ab 666 Euro zu bekommen ist. Für die uns vorliegende Ausstattungsvariante müssen etwa 800 bis 900 Euro auf den Tisch gelegt werden.

Hochwertige Gehäusematerialen hat das Gerät nicht zu bieten. HP setzt auf ein silbergraues Kunststoffgehäuse. Steifigkeit und Stabilität des Chassis liefern Anlass für Kritik: Die Baseunit kann zu leicht und zu deutlich verdreht werden. Geringer Druck genügt, um das Gehäuse durchzubiegen.

Einen Thunderbolt-Steckplatz hat das Convertible nicht zu bieten. Stattdessen verbaut HP einen USB-3.2-Gen-2-Steckplatz, der Displayport-per-USB-C und Power Delivery unterstützt. Das Pavilion kann somit sowohl über das mitgelieferte, proprietäre Netzteil als auch über ein universelles USB-Netzteil (min. 45 Watt) mit Energie versorgt werden.

Die unter optimalen Bedingungen (keine weiteren WLAN-Geräte in der näheren Umgebung, geringer Abstand zwischen Notebook und Server-PC) ermittelten WLAN-Datenraten fallen schlecht aus und sind nicht mehr zeitgemäß. Der Grund ist schnell gefunden: Der verbaute WLAN-Chip erlaubt maximale Transferraten von 433 MBit/s.

Das Touchscreendisplay (FHD, IPS) kann alles in allem nicht punkten. Helligkeit und Kontrast fallen zu niedrig aus, die Farbraumabdeckung und Farbdarstellung überzeugen nicht. Der Touchscreen kann nicht nur mit den Fingern, sondern auch mit dem separat zu erwerbenden Eingabestift bedient werden.

Weitere Informationen und viele Benchmarkergebnisse hält unser Testbericht zum HP Pavilion x360 15-er0155ng bereit.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Sascha Mölck
Sascha Mölck - Senior Tech Writer - 832 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2012
Was als Nebenjob während des Informatik-Studiums begann, wurde später zur Hauptbeschäftigung. Seit nun mehr 20 Jahren bin ich als Redakteur/Autor im IT-Sektor tätig. Während meiner Stationen im Printbereich habe ich an der Erstellung diverser Loseblattwerke mitgewirkt und eigene Schriftstücke veröffentlicht. Seit 2012 arbeite ich für Notebookcheck.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-06 > HP spendiert dem Pavilion x360 15 2-in-1 nur einen lahmen WLAN-Chip
Autor: Sascha Mölck,  8.07.2021 (Update:  7.07.2021)