Notebookcheck

HP ZBook Firefly 15 G7

Ausstattung / Datenblatt

HP ZBook Firefly 15 G7
HP ZBook Firefly 15 G7
Prozessor
Grafikkarte
NVIDIA Quadro P520 - 4096 MB, Kerntakt: 1493 MHz, Speichertakt: 1375 MHz, 15 W TDP, GP108, 443.18, Optimus
Hauptspeicher
32768 MB 
, DDR4-2666, 2x SO-DIMM, Dual-Channel
Bildschirm
15.60 Zoll 16:9, 3840 x 2160 Pixel 282 PPI, LGD064F, IPS LED, spiegelnd: nein, 60 Hz
Mainboard
Intel Comet Lake-U PCH-LP Premium
Massenspeicher
Toshiba XG6 KXG60ZNV1T02, 1024 GB 
, M.2 2280, PCIE NVMe, 891 GB verfügbar
Soundkarte
Intel Comet Lake PCH-LP - cAVS
Anschlüsse
2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 2 USB 3.1 Gen2, 2 Thunderbolt, USB-C Power Delivery (PD), 1 HDMI, 1 DisplayPort, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: Kombo-Audio, 1 SmartCard, 1 Fingerprint Reader, NFC
Netzwerk
Intel Wi-Fi 6 AX201 (a/b/g/h/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5/ax = Wi-Fi 6), Bluetooth 5.1
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 19.2 x 359.5 x 233.6
Akku
53 Wh Lithium-Polymer
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Pro 64 Bit
Kamera
Webcam: 720p mit Infrarot & Privacy-Blende
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: 6 Reihen Chiclet mit Numpad, Tastatur-Beleuchtung: ja, HP Tools, 36 Monate Garantie
Gewicht
1.759 kg, Netzteil: 347 g
Preis
2099 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 82.7% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)
Preis: - %, Leistung: 75%, Ausstattung: 62%, Bildschirm: 91% Mobilität: 77%, Gehäuse: 90%, Ergonomie: 88%, Emissionen: 89%

Testberichte für das HP ZBook Firefly 15 G7

82.7% Test HP ZBook Firefly 15 G7 Laptop: Durch Intel Comet-Lake & Nvidia Pascal schon ohne Nachfolger veraltet | Notebookcheck
Name anders, Design überarbeitet. Mit diesem Rezept will HP seine Ultrabook-Workstations der ZBook-Firefly-Serie attraktiver machen. Doch dabei wird der amerikanische Hersteller von Prozessor & Grafikchip ausgebremst, denn die verwendeten Chips sind veraltet. Schade, denn eigentlich handelt es sich beim ZBook Firefly 15 G7 um eine gute mobile Workstation für leichte CAD-Aufgaben.
HP ZBook Firefly 15 G7 - disassembly and upgrade options
Quelle: Laptop Media Englisch
Support, online verfügbar, Kurz, Datum: 30.10.2020

Kommentar

NVIDIA Quadro P520: Pascal basierend Einstiegsgrafiklösung für Workstations mit 64 Bit Speicherbus. Wahrscheinlich basierend auf der GeForce MX150 / MX250. Vergleichbar mit der alten Quadro P600, jedoch mit niefrigeren Taktraten und niedrigerem TDP.

Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


i7-10610U: Auf der Comet Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Business-Notebooks. Bietet vPro-Support und ist sonst dem Core i5-10510U ähnlich. Integriert unter anderem vier CPU-Kerne mit 1,8 - 4,9 GHz und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik (14nm++) gefertigt. Unterstützt bis zu LPDDR3-2133/DDR4-2666 Dual-Channel Hauptspeicher. Per cTDP up/down kann der Stromverbrauch und die Leistung vom Notebookhersteller von 10 auf 25 Watt eingestellt werden.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


15.60":

15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt. 

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.759 kg:

Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.


HP: 1939 gegründet, ist das Unternehmen ein wichtiger Server und Druckerhersteller und eines der führenden IT-Unternehmen weltweit. Bis 2015 hieß das Unternehmen Hewlett-Packard Company. Nach einer Aufspaltung wurde der Computer-Bereich in HP Inc. umbenannt.

HP ist nach Angaben des Marktforschers IDC (Q2 2008) mit 18,9 % Marktanteil der weltweit größte Hersteller von Personal Computern (Dell 16,4 %, Acer 9,9 %, Lenovo 7,5 %). Bei Laptops war HP von 2014-2016 mit 20-21% Marktanteil der weltgrößte Hersteller, zuletzt allerdings nur noch knapp vor Lenovo. Am Smartphone-Sektor ist HP nicht präsent (Daten 2016).


82.7%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Lenovo ThinkPad P15s Gen1-20T40008GE
Quadro P520, Comet Lake i7-10610U, 0 kg
Lenovo ThinkPad P15s G1-20T4000NGE
Quadro P520, Comet Lake i7-10510U, 0 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

HP ZBook Firefly 14 G7, i7-10810U
Quadro P520, Comet Lake i7-10810U, 14.00", 1.41 kg
HP ZBook Firefly 14 G7, i7-10610U, Quadro P520
Quadro P520, Comet Lake i7-10610U, 14.00", 1.3 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

HP ZBook Studio G7
Quadro RTX 3000 (Laptop), Comet Lake i9-10885H, 15.60", 0 kg
HP ZBook 15 G6 6TU88EA
Quadro P2000, Coffee Lake i7-9850H, 15.60", 2.6 kg
HP ZBook Create G7, Core i9 RTX 2070 Max-Q
GeForce RTX 2070 Max-Q, Comet Lake i9-10885H, 15.60", 1.92 kg
HP ZBook Create G7, Core i7 RTX 2070 Max-Q
GeForce RTX 2070 Max-Q, Comet Lake i7-10750H, 15.60", 1.92 kg
HP ZBook x2 G4-4QH82EA
Quadro M620, Kaby Lake Refresh i5-8550U, 14.00", 2.2 kg

Laptops des selben Herstellers

HP ProBook 450 G8, i5-1135G7
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1135G7, 15.60", 1.74 kg
HP Spectre x360 13t-aw200
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 13.30", 1.3 kg
HP Pavilion x360 14-dw1000ns
UHD Graphics Xe G4 48EUs, Tiger Lake i3-1115G4, 14.00", 1.6 kg
HP Pavilion Gaming 16-a0021ns
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Comet Lake i7-10750H, 16.10", 2.4 kg
HP Pavilion Gaming 16-A0029NS
GeForce RTX 2060 Max-Q, Comet Lake i7-10750H, 16.10", 2.4 kg
HP Pavilion Gaming 16-A0023NS
GeForce GTX 1050 Mobile, Comet Lake i5-10300H, 16.10", 2.4 kg
HP Pavilion Gaming 16-A0008NS
GeForce GTX 1050 Mobile, Comet Lake i5-10300H, 16.10", 2.4 kg
HP Pavilion 15-ec1155nd
GeForce GTX 1650 Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 4600H, 15.60", 2 kg
HP Pavilion 14-dw0028ns x360
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), Ice Lake i5-1035G1, 14.00", 1.6 kg
HP Pavilion 14-dv0065tx
GeForce MX450, Tiger Lake i5-1135G7, 14.00", 1.4 kg
HP Omen 15-en0009ns
GeForce RTX 2060 Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H, 15.60", 2.5 kg
HP Omen 15-en0004ns
GeForce RTX 2060 Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H, 15.60", 2.5 kg
HP Omen 15-ek0001nc
GeForce RTX 2070 Max-Q, Comet Lake i7-10750H, 15.60", 2.5 kg
HP Envy x360 15-ed1550nd
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 15.60", 1.9 kg
HP Envy 13-ba1033tx
GeForce MX450, Tiger Lake i7-1165G7, 13.30", 1.3 kg
HP Envy 15-ep0015nl
GeForce RTX 2060 Max-Q, Comet Lake i7-10750H, 15.60", 2.2 kg
HP 15s-fq1152ns
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), Ice Lake i7-1065G7, 15.60", 1.7 kg
HP 15s-fq1086ns
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), Ice Lake i7-1065G7, 15.60", 1.7 kg
HP 15s-fq2004ns
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1135G7, 15.60", 1.7 kg
HP 15s-fq1151ns
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), Ice Lake i7-1065G7, 15.60", 1.7 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > HP > HP ZBook Firefly 15 G7
Autor: Stefan Hinum, 22.12.2020 (Update: 22.12.2020)