Notebookcheck

HTC One M9 Prime Camera Edition: Neues Modell des One M9 für 430 Euro

HTC One M9 Prime Camera Edition: Neues Modell des One M9 für 430 Euro
HTC One M9 Prime Camera Edition: Neues Modell des One M9 für 430 Euro
Während wir auf das HTC 10 warten, hat der taiwanische Smartphone-Hersteller eine neue Modellvarianten des One M9 als Prime Camera Edition mit 13-MP-Kamera, halb so viel Systemspeicher und MediaTek-SoC vorgestellt.

Das neue HTC 10 soll am 19. April mit neuem Design, Namen und Kamera-Features vorgestellt werden. Gestern hat HTC nun überraschend eine weitere Modellvariante seines aktuellen Spitzenmodells One M9 als One M9 Prime Camera Edition vorgestellt. Das neue 5-Zoll-Modell mit Full-HD-Auflösung kostet 430 Euro und ist ab Ende April 2016 in Deutschland exklusiv bei Media Markt und Saturn erhältlich.

Wie das aktuelle One M9 hat auch das neue One M9 Prime Camera Edition das Unibody-Aluchassis. Die übrige Ausstattung des M9 wurde wurde im Vergleich zum derzeitigen Modell aber verändert. Die wichtigsten Unterschiede finden sich bei Prozessor, Speicher, der Hauptkamera und der LTE-Unterstützung. Als SoC arbeitet nun nicht mehr der Qualcomm Snapdragon 810 mit Adreno 430 GPU, sondern ein schwächerer MediaTek Helio X10 MT6795 Octacore mit PowerVR G6200 GPU.

Statt 3 GB RAM und 32 GB Speicher verfügt das neue One M9 in der Prime Camera Edition auch nur noch über 2 GB RAM und 16 GB internen Speicher. Nach wie vor lässt sich der Systemspeicher optional aber via microSD-Speicherkarten erweitern. LTE wird nur noch mit Cat. 4 (150 MBit/s Download, 50 MBit/s Upload) unterstützt. Das aktuelle One M9 bietet hier LTE Cat. 9 mit bis zu 450 MBit/s im Download.

Statt einer 20-MP-Hauptkamera - wie im One M9 - verpasst HTC seiner Prime Camera Edition ein 13-MP-Kameramodul mit Blende f/2.2 und optischem Bildstabilisator (OIS). HTCs OIS soll besonders effizient arbeiten und ungewollte Handbewegungen innerhalb von 0,125 Millisekunden ausgleichen. Als Selfiecam vorne dient nach wie vor UltraPixel-Kamera mit 4,2 MP und Weitwinkellinse.

Auszug der technischen Daten HTC One M9 Prime Camera Edition laut Hersteller:

  • Display: 5 Zoll, 1.920 x 1.080 Pixel
  • Prozessor: MediaTek, Helio X10, Octa-Core, 2,0 GHz
  • Speicher: 2 GB RAM, 16 GB Systemspeicher, erweiterbar
  • Kameras: Rückseite 13 MP, f/2.2, OIS | Vorderseite UltraPixel, 4,1 MP, f/2.0
  • Konnektivität: Bluetooth 4.1, NFC, WLAN 802.11 ac, Wi-Fi Direct, Miracast, GPS, LTE Cat. 4
  • Akku: 2.840 mAh
  • Maße, Gewicht: 144,6 x 69,7 x 9,61 mm, 158 Gramm
  • Betriebssystem: Android 6.0 Marshmallow, Sense 7

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-03 > HTC One M9 Prime Camera Edition: Neues Modell des One M9 für 430 Euro
Autor: Ronald Tiefenthäler,  9.03.2016 (Update:  9.03.2016)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.