Notebookcheck

MWC 2015 | HTC One M9 offiziell vorgestellt

Das HTC One M9 ähnelt dem Vorgänger, ist aber viel leistungsfähiger (Bild: Eigenes)
Das HTC One M9 ähnelt dem Vorgänger, ist aber viel leistungsfähiger (Bild: Eigenes)
HTC hat auf dem MWC 2015 sein neues Flaggschiff One M9 offiziell vorgestellt. Wir haben uns das Edel-Smartphone näher angesehen. Es wird schon Ende März in den Läden stehen.

Das HTC One M9 wird ein leistungsfähiges Smartphone mit Top-Ausstattung werden. Dazu gehört dieser Tage ein Octa-Core-Prozessor wie in diesem Fall der Qualcomm Snapdragon 810. Vier seiner Kerne takten auf 1,5 GHz und die vier anderen Kerne versorgen mit 2,0 GHz leistungshungrige Apps. 3 GB Arbeitsspeicher stellen Multi-Tasking-Fanatiker zufrieden. Der interne Speicher beträgt 32 GB und lässt sich obendrein mit einer microSD-Karte um bis zu 128 GB erweitern.

Beim Display wird HTC auf einmal ganz konservativ. Während die Konkurrenz immer größere Bildschirme verbaut, bleibt HTC bei einer Größe von fünf Zoll. Durch schlankere Bauteile ist das Smartphone sogar noch kleiner geworden als der Vorgänger. Außerdem verzichtet der Hersteller auf die energiefressende QHD-Auflösung. Stattdessen löst das Display mit Full-HD alias 1.920 x 1.080 Pixeln auf. Dazu passt die Akkukapazität von 2.840 mAh. Austauschbar ist der Akku allerdings wieder nicht, schließlich muss man den Testern noch ein paar Kritikpunkte übrig lassen.

Viele Verbesserungen

Bei der Präsentation hat uns HTC erzählt, dass der Hersteller für die One-Serie eine eigene Identität erschaffen hat. Die Linien auf der Rückseite, die Kameralinse als Designelement und die Stereo-Lautsprecher auf der Vorderseite mit „Boom Sound“ sind Wiedererkennungswerte. Das wäre dann also der Grund, warum das HTC One M9 seinem Vorgänger optisch sehr ähnelt. Allerdings ist das One M9 noch etwas metallischer und kantiger als das M8. Will heißen: Der Stil wirkt etwas industrieller und es wird noch mehr Metall eingesetzt. Die Standardfarbe ist Silber mit goldenem Rand. Gunmetal Grey ist auch eine Option und hat diesmal einen leichten Braunton. Das komplett goldfarbene One M9 wird später nachgereicht.

Die Ultrapixel-Kamera aus dem HTC One M8 (siehe Test) ist beim One M9 mit einigen Verbesserungen auf die Vorderseite gewandert. Die Hauptkamera löst nun mit 20 Megapixeln auf und hat eine Objektivabdeckung aus Saphirglas. Die Kamera bietet alle Funktionen des Desire Eye (siehe Test) mit zusätzlichen Verbesserungen. HTC Connect kann nun mit drahtlosen Lautsprechern kommunizieren und somit via AllPlay und Blackfire Wi-Fi-Lautsprecher in verschiedenen Räumen versorgen. Die Stereolautsprecher des One M9 ähneln jenen des Vorgängers, unterstützen nun allerdings den Dolby Audio Codec mit virtuellem Surround-Sound. Die Benutzeroberfläche Sense 7 ist bunter geworden. Man kann sie nicht nur mit den HTC Themes selbst gestalten, sondern man kann auch ein Foto schießen, dieses analysieren lassen und aus den Hauptfarben des Fotos die Benutzeroberfläche gestalten.

Optional wasserdicht

Das HTC One M9 ist von Haus aus zwar nicht wasserdicht, allerdings möchte HTC Zubehör anbieten, um das Smartphone wasser- und staubdicht zu machen. Dazu gehört sogar ein wasserdichtes Headset. Das Dot-View-Cover wird eine durchsichtige Rückseite haben, damit man sich am schönen Metallgehäuse erfreuen kann. Für besonders stilbewusste Zeitgenossen bringt HTC außerdem ein Suround-Headset mit Keramikelementen auf den Markt.

Das HTC One M9 wird ab dem 31.03.2015 erhältlich sein. Der Preis beträgt 750 Euro.

Die wichtigsten technischen Daten:

  • Display: 5 Zoll, 1.920 x 1.080 Pixel
  • Prozessor: Snapdragon 810 Octa-Core mit 64 Bit
  • RAM: 3 GB
  • Interner Speicher: 32 GB, via microSD-Karte um bis zu 128 GB erweiterbar
  • Kameras: 20 MP hinten, 4 MP vorne
  • Akku: 2.840 mAh

Die technischen Daten im Detail findet man auf dem Datenblatt (Klick zum Vergrößern):

Quelle(n)

Eigene (HTC)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2015-03 > HTC One M9 offiziell vorgestellt
Autor: Andreas Müller,  1.03.2015 (Update:  1.03.2015)