Notebookcheck

Halbleiter: Samsung klaut Intel nach 25 Jahren die Führungsposition

Halbleiter: Intel verliert nach 25 Jahren die Führungsposition an Samsung.
Halbleiter: Intel verliert nach 25 Jahren die Führungsposition an Samsung.
Intel ist nicht mehr die Nummer 1 auf dem weltweiten Halbleitermarkt. Der südkoreanische Elektronikriese Samsung knöpft Intel den ersten Platz im Ranking der größten Anbieter von Halbleitern ab. Auch Qualcomm wird von SK Hynix vom dritten Platz der Top 10 Halbleiterfirmen gekickt.

Großes Stühlerücken bei den weltweit größten Halbleiterherstellern. Die Analysten von Gartner haben ihre Einschätzung des Halbleitermarkts für das Jahr 2017 abgeschlossen und krönen Samsung, im Ranking der Top 10 Semiconductor Vendors, zum neuen König bei den wichtigsten Halbleiteranbietern. Damit übernimmt Samsung jetzt die Führungsposition bei den rund um den Globus größten Halbleiterlieferanten.

Intel verliert nach 25 Jahren die Spitzenposition

Laut dem IT-Research und Beratungsunternehmen Gartner belief sich der weltweite Halbleiterumsatz im Jahr 2017 auf insgesamt 420,4 Milliarden US-Dollar. Dies entspricht einem Anstieg von 21,6 Prozent gegenüber dem Umsatz von 345,9 Milliarden US-Dollar im Jahr 2016. Außerdem gab es im Jahr 2017 gemäß Gartner zwei grundlegende Meilensteine in der Halbleiterindustrie: Zum einen überstieg der Umsatz erstmals 400 Milliarden US-Dollar und zum anderen wurde Intel, die Nummer 1 der Halbleiterhersteller während der letzten 25 Jahre, von Samsung Electronics auf den zweiten Platz verdrängt

Rasantes Wachstum des Speichermarkts

Gartner sieht als Hauptgründe für diese beiden Entwicklungen das rasante Wachstum des Speichermarkts. Die enorme Nachfrage bei den Speichern macht sich auch insbesondere bei den Preisen für DRAM- und NAND-Flash-Speicher bemerkbar. Laut Gartner wurden die Preise für Halbleiterspeicher durch ein Unterangebot in die Höhe getrieben. Gartner rechnet allerdings damit, dass der Höhenflug von Samsung nur von kurzer Dauer sein wird. Sobald sich der Speichermarkt wieder beruhigt, dürfte Samsung die Führungsposition wieder verlieren. Dies sei spätestens gegen Ende 2019 der Fall, so Gartner.  

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten

Redakteur gesucht!

Du bist ein hochmotivierter und treuer Leser von Notebookcheck und willst mitgestalten? Dann bewirb dich jetzt!
Wir suchen die Besten für unser Team!

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-04 > Halbleiter: Samsung klaut Intel nach 25 Jahren die Führungsposition
Autor: Ronald Matta, 24.04.2018 (Update: 24.04.2018)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.