Notebookcheck

Gartner: Umsatz mit Halbleitern rückläufig, Intel wieder vor Samsung

Gartner: Umsatz mit Halbleitern rückläufig, Intel wieder vor Samsung.
Gartner: Umsatz mit Halbleitern rückläufig, Intel wieder vor Samsung.
Laut den Marktforschern von Gartner gingen die weltweiten Umsätze mit Halbleitern im Jahr 2019 deutlich um 11,9 Prozent zurück. Der US-amerikanische Halbleiterhersteller Intel eroberte den Spitzenplatz im globalen Halbleitermarkt zurück und verdrängte Samsung auf Platz 2.

Im vergangenen Jahr 2019 erreichte der globale Umsatz mit Halbleitern eine Höhe von 418,3 Milliarden US-Dollar. Dies entspricht einem Rückgang von 11,9 Prozent gegenüber dem Jahr 2018, so die vorläufigen Ergebnisse des Research- und Beratungsunternehmens Gartner.

Intel hat konnte sich Platz 1 und damit die Spitzenposition im Markt für Halbleiter zurückerobern, da der Abschwung im Speichermarkt viele der Top-Anbieter negativ beeinflusst hat. Von der Speicherflaute war vor allem Samsung Electronics betroffen, der bisherigen Nummer 1 nach Umsatz in den Jahren 2018 und 2017.

 Dazu Andrew Norwood, Research Vice President bei Gartner:

"Der Speichermarkt, der im Jahr 2019 26,7 Prozent der Halbleiterverkäufe ausmachte, erfuhr einen Umsatzrückgang von 31,5 Prozent im Jahr 2019. Innerhalb des Speichermarktes ging der DRAM-Umsatz um 37,5 Prozent zurück, was auf ein Überangebot zurückzuführen ist, das von Ende 2018 bis ins Jahr 2019 andauerte. Das Überangebot wurde durch einen plötzlichen Nachfragerückgang auf dem Hyperscale-Markt verursacht. Dies führte zu überhöhten OEM-Lagerbeständen, die erst im Lauf der ersten Jahreshälfte korrigiert werden konnten. Übermäßige Lagerbestände bei den DRAM-Anbietern in der zweiten Hälfte des Jahres 2019 drückten die Preise nach unten und führten zu einem Rückgang der durchschnittlichen Verkaufspreise um 47,4 Prozent im Jahr 2019."

Auf den Plätzen 3 bis 8 gab es im Top 10-Ranking der weltweit größten Halbleiterhersteller laut Gartner keine Positionsveränderungen. SK Hynix blieb auf Platz 3, gefolgt von Micron Technology und Broadcom auf Vier und Fünf. Qualcomm behauptete Platz 6 vor Texas Instruments (7) und ST Microelectronics (8). Kioxia (Toshiba Memory) schob sich von Rang 12 im Jahr 2018 nun auf Position 9 in 2019. Für NXP blieb erneut der Rang 10.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-01 > Gartner: Umsatz mit Halbleitern rückläufig, Intel wieder vor Samsung
Autor: Ronald Matta, 14.01.2020 (Update: 14.01.2020)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.