Notebookcheck Logo
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Hochauflösende Bilder zeigen das günstige Realme 9i mit 50 MP Triple-Kamera und 5.000 mAh Akku

Das Realme 9i leiht sich das Design des Realme GT Neo 2. (Bild: @OnLeaks / 91mobiles)
Das Realme 9i leiht sich das Design des Realme GT Neo 2. (Bild: @OnLeaks / 91mobiles)
Ein neuer Leak zeigt das Realme 9i auf hochauflösenden Renderbildern. Demnach setzt das Smartphone auf ein schickes Design mit strukturierter Rückseite und rechteckigem Kameramodul, geht man nach den Gerüchten so dürfte es sich dabei um ein recht günstiges Mittelklasse-Smartphone handeln.
Hannes Brecher,

Der ausgesprochen zuverlässige Leaker @OnLeaks hat zusammen mit 91mobiles neue Renderbilder des Realme 9i geteilt, das kürzlich bereits auf ersten Bildern zu sehen war. Allerdings zeigen die neuen Bilder ein paar Unterschiede zu den älteren Bildern: Die Rückseite ist mit einer schicken Struktur ausgestattet, der Fingerabdrucksensor sitzt in einem etwas vertieften Power Button an der rechten Seite des Smartphones.

Das Design erinnert nach wie vor stark an das Realme GT Neo 2 (ca. 390 Euro auf Amazon), Gerüchte deuten allerdings auf eine schwächere Ausstattung, sodass der Nachfolger des Realme 8i (ca. 200 Euro auf Amazon) wohl auch als günstiges Mittelklasse-Smartphone positioniert wird. Denn das Gerät soll mit einem Qualcomm Snapdragon 680 bestückt sein, einem neuen Mittelklasse-SoC ohne 5G-Modem. Realme verbaut Gerüchten zufolge ein 90 Hz schnelles 1.080p+-LCD sowie einen 5.000 mAh fassenden Akku.

Das rechteckige Kameramodul auf der Rückseite beherbergt eine 50 Megapixel Hauptkamera, die beiden übrigen Linsen sehen auf den Bildern allerdings verdächtig klein aus, sodass es sich dabei um zwei 2 MP Sensoren handeln dürfte. Praktisch: Das Realme 9i besitzt einen 3,5 Millimeter Kopfhöreranschluss direkt neben dem USB-C-Port. Das Smartphone wird angeblich mit Realme UI auf Basis von Android 11 ausgeliefert, ob und wann ein Update auf Android 12 geplant ist bleibt unklar. Auch das Launch-Datum und der Preis des Realme 9i sind noch nicht bekannt.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 8590 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-12 > Hochauflösende Bilder zeigen das günstige Realme 9i mit 50 MP Triple-Kamera und 5.000 mAh Akku
Autor: Hannes Brecher,  7.12.2021 (Update:  7.12.2021)