Notebookcheck Logo
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Honor 50 und Honor 50 Pro: Frisch geleakte Renderbilder sollen wichtige Kamera-Specs verraten

Das vermeintliche Honor 50 und Honor 50 Pro zeigen sich im neuesten Leak mit 50 MP beziehungsweise 108 Megapixel Hauptkameras. (Bild: GSMArena)
Das vermeintliche Honor 50 und Honor 50 Pro zeigen sich im neuesten Leak mit 50 MP beziehungsweise 108 Megapixel Hauptkameras. (Bild: GSMArena)
Nachdem wir Anfang Mai bereits ein hochauflösendes Renderbild eines vermeintlichen Honor 50 gesehen haben, tauchten nun zwei weitere Bilder auf, die zwar auf den ersten Blick das Kamera-Design bestätigen, im Detail aber doch Unterschiede zeigen - und einige Kamera-Specs des vermeintlichen Honor 50 und Honor 50 Pro.
Alexander Fagot,

Frühe Leaks verraten nicht immer alle Details. So war bereits vor etwa einem Monat ein hochauflösendes Renderbild eines vermeintlichen Honor 50 zu sehen, damals mit silberfarbenen Ringen rund um die beiden Kamerakreise aber ohne Angabe von Spezifikationen. Damals war eine der beiden Kameras im unteren Ring auch als Periskop-Telefoto-Kamera erkennbar.

Der heutige Leak widerspricht diesem Design im Detail. Zwar sehen wir auch in den beiden Renderbildern unten das bereits im Huawei P50 dominierende Dual-Ring-Design für die beiden Kamera-Einheiten. Allerdings fehlt in beiden leicht unterschiedlichen Renderbildern die Periskop-Optik, die hier durch eine reguläre runde Kamera-Optik ersetzt wird. Statt der silbernen Umrandung zeigt die Hauptkamera dagegen einen Schriftzug, der auf die Specs der Kamera deutet.

Laut Leak soll es sich beim hellblauen Modell unten um das reguläre Honor 50 mit 50 Megapixel-Kamera und F/1.8 Blende handeln, das schwarze Honor-Phone daneben hat eine 108 Megapixel-Kamera, ebenfalls mit F/1.8 Blende und wird somit als Honor 50 Pro gehandelt. Ob diese Zuordnung so stimmt, bleibt abzuwarten. Möglicherweise war das früher geleakte Modell vor einem Monat das Honor 50 Pro+, wird seitens GSMArena spekuliert, was durchaus sein kann, bisher aber noch nicht bestätigt wurde.

Die Honor 50-Serie, die global wieder mit Google Services und Apps ausgeliefert wird, startet in China am 16. Juni, das Basismodell wurde bereits mit Snapdragon 778G bestätigt, zudem dürfte Honor mit 66 Watt und 100 Watt Fast-Charging aufwarten und mit seinen Kameras insbesondere VLogger ansprechen wollen. 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 8344 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-06 > Honor 50 und Honor 50 Pro: Frisch geleakte Renderbilder sollen wichtige Kamera-Specs verraten
Autor: Alexander Fagot,  3.06.2021 (Update:  3.06.2021)