Notebookcheck

IFA 2018 | Honor Play Gamerhandy ab 329 Euro in Europa gelandet

Das Honor Play ist in Deutschland und Österreich gelandet, ab 329 Euro gehts los.
Das Honor Play ist in Deutschland und Österreich gelandet, ab 329 Euro gehts los.
Schon auf der Gamescom in Köln wurde Honors selbsternanntes Gamerphone angekündigt, nun ist es offiziell auf der deutschen Honor-Seite gelistet, nachdem Honor Boss George Zhao das Honor Play auf der IFA-Bühne gezeigt und die Preise verraten hatte. Ab 329 Euro geht's los.

Wer es auf der Gamescom verpasst hatte - das Honor Play ist ein neues Smartphone mit Kirin 970-SoC, also dem Vorjahres-Flaggschiff-SoC von Huawei, welches sich explizit an den mobilen Gamer richtet, dank GPU Turbo-Technologie holen Huawei und Honor derzeit ja so einiges mehr aus ihren bereits bekannten Smartphones heraus. Das 6,3 Zoll-Gamer-Hany liefert ansonsten eine solide Ausstattung mit 4 GB RAM und 64 GB Speicher sowie 3.750 mAh Akku. 

An der Rückseite befindet sich eine 16 Megapixel-Kamera mit 2 Megapixel Sidekick-Sensor, die Selfie-Cam an der Front liefert ebenfalls 16 Megapixel-Aufnahmen. In PUBG verstärkt ein Vibrationsfeature namens Smart Shock die Spielintensität, in eine ähnliche Richtung sollen 3D-Soundeffekte gehen. Beim Gehäuse geht es abseits vom schwarzen Standardmodell primär bunt zu: Navy Blue und Ultra-Violet wird von zwei Player-Editions ergänzt, die in schwarzer oder roter Variante um 349 Euro eine besondere Rückansicht bieten.

Die Standard-Edition gibt es dagegen um 329 Euro, auf der HiHonor-Webseite mit 64 GB Micro-SD-Karte. Die Player-Edition wird dagegen mit einer 360 Grad-Kamera ausgeliefert. Abgesehen vom Honor Play hat der Honor-Boss übrigens auch noch einen Vorgeschmack auf das Magic 2 gegeben, welches aber wohl erst gegen Jahresende offiziell starten wird.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-08 > Honor Play Gamerhandy ab 329 Euro in Europa gelandet
Autor: Alexander Fagot, 30.08.2018 (Update: 30.08.2018)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.