Notebookcheck

Huawei: G750 Smartphone mit Octa-Core durchgesickert

Huawei schraubt am G750 mit MediaTeks neuem Achtkernprozessor. Insgesamt gehört das Smartphone zur gehobenen Mittelklasse.
Andreas Müller,

Das G750 könnte dasselbe Smartphone wie das Huawei Honor 4 sein, das in der Gerüchteküche im Gespräch war. Neben durchgesickerten Fotos sind auch die technischen Daten des G750 im chinesischen Magazin MyDrivers bekannt geworden. Demnach setzt das G750 auf einen MediaTek MT6592 Octa-Core-Prozessor, seines Zeichens der erste „echte“ Achtkern-Chip, bei dem alle Kerne zugleich ausgelastet werden können.

Das Display soll 5,5 Zoll groß werden und eine Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln bieten. Inzwischen setzen neue Smartphones häufig auf Full HD. Mitziehen kann Huawei hingegen beim Arbeitsspeicher von 2 GB. Die 32 GB interner Speicher sind auch ordentlich. Die 13 MP Hauptkamera und die 5 MP Frontkamera fallen sogar üppig aus. Als Betriebssystem dient das nicht mehr taufrische Android 4.2.2. Wer mit der Displayauflösung leben kann, sollte das G750 vielleicht im Auge behalten, denn Huawei ist für seine günstigen Preise bekannt. Der genaue Preis und das Erscheinungsdatum sind noch unklar.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2013-11 > Huawei: G750 Smartphone mit Octa-Core durchgesickert
Autor: Andreas Müller, 30.11.2013 (Update: 30.11.2013)