Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Huawei: Wir wollen die Nr. 1 sein!

Huawei- und Honor-Geräte verkaufen sich gut, für die Nr. 1 reicht es aber derzeit noch nicht.
Huawei- und Honor-Geräte verkaufen sich gut, für die Nr. 1 reicht es aber derzeit noch nicht.
Mit ziemlichen Abstand ist Huawei im Moment der drittgrößte Hersteller von Smartphones. In fünf Jahren will Huawei aber die Nr. 1 sein, sagt der CEO.
Florian Wimmer,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Samsung und Apple – die ewigen Sieger im Kampf um die Pole-Position in den Verkaufscharts bei Smartphones. Aber auf den Plätzen dahinter ist in den letzten Jahren einiges passiert: Nicht mehr langjährige Handyhersteller wie LG oder Motorola und auch keine Elektronikriesen wie Sony ringen um den dritten Platz, sondern Newcomer aus China wie Huawei und Xiaomi.

Aktuell liegt Huawei auf dem dritten Platz und das mit einigem Abstand: 2015 haben die Chinesen 107 Millionen Geräte verkauft, bei Apple waren es schon mehr als doppelt so viele, nämlich 232 Millionen und bei Samsung sogar dreimal so viele, nämlich 321 Millionen. Da ist also noch luft nach oben für den chinesischen Konzern und CEO Richard Yu hat ehrgeizige Ziele:

"We want to be the No. 1 smartphone, smart-device supplier in the world."

In vier oder fünf Jahren soll es soweit sein, dass Huawei die Nr. 1 bei Smartphones respektive smarten Devices ist. Dabei will sich der Hersteller auf China und aufstrebende Märkte wie Indien oder Brasilien verlassen, aber auch die etablierten Hersteller in den USA und Japan unter Druck setzen. 20 Prozent des weltweiten Marktes soll Huawei in einigen Jahren kontrollieren.

Im ersten Quartal lief es nicht so schlecht für Huawei: 27,5 Millionen verkaufte Geräte bedeuten ein Plus von 30 Prozent im Vergleich zum ersten Quartal 2015 während Apple und Samsung Rückgänge hinnehmen mussten.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Florian Schmitt
Florian Schmitt - Managing Editor Mobile - 882 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2009
Als ich 2009 zu Notebookcheck kam, schrieb ich leidenschaftlich gerne über Gaming-Notebooks. Nachdem ich zwischenzeitlich beim Aufbau des Vergleichsportals Notebookinfo behilflich war und Social-Media-Konzepte für große Unternehmen wie BMW und Adidas entwickelte, kehrte ich 2012 zu Notebookcheck zurück. Nun kümmere ich mich um die Themen Smartphones, Tablets und Zukunftstechnologien und bin seit 2018 zusammen mit meinem Kollegen Daniel als Managing Editor für alle Tests zu Mobile Devices verantwortlich.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-06 > Huawei: Wir wollen die Nr. 1 sein!
Autor: Florian Wimmer, 10.06.2016 (Update: 10.06.2016)