Notebookcheck Logo

Insta360 Link: Hochwertige 4K-AI-Webcam mit 3-Achsen-Gimbal und Gestensteuerung vorgestellt

Insta360 Link: Hochwertige 4K-AI-Webcam mit 3-Achsen-Gimbal und Gestensteuerung vorgestellt.
Insta360 Link: Hochwertige 4K-AI-Webcam mit 3-Achsen-Gimbal und Gestensteuerung vorgestellt.
Insta360 Link heißt die brandneue Webcam mit 3-Achsen-Gimbal, 4K und cleveren AI-Funktionen des 360-Grad-Kameraspezialisten. Die neue Insta360 Link soll als 4K-Webcam mit 1/2"-Sensor eine sehr gute Bildqualität und Detailschärfe sowie einen hohen Dynamikbereich bei allen Lichtverhältnissen bieten. Dank KI lässt sich die Insta360 Link auch über Gesten steuern.

Insta360 stellt heute die neue 4K-Webcam Insta360 Link vor, die technisch und preislich in der Premium-Webcam-Klasse angesiedelt ist. Die Insta360 Link soll als smarte und sehr gut ausgestattete KI-Webcam mit 3-Achsen-Gimbal und Gestensteuerung vor allem Schulungskräfte wie Lehrer und Seminarleiter für Präsentationen, Aktive wie Fitnesscoaches sowie Live-Streamer ansprechen, die keine verwackelten Bilder haben wollen.

Ab heute, 2. August 2022, ist die smarte und leistungsstarke Ultra-HD-Webcam mit 4K-Auflösung (30 fps), hochwertigem und lichtstarkem Weitwinkelobjektiv und cleverer Gestensteuerung zu einem UVP von 369,99 Euro direkt bei Insta360 und im Handel erhältlich. Die Insta360 Link positioniert sich damit als Konkurrenz zu anderen Herstellern wie Obsbot.

Die Insta360 Link ist mit einem 1/2"-Bildsensor ausgestattet, der 4K-Auflösungen mit bis zu 30 fps liefert. Bei 1080p und 720p sind bis zu 60 fps möglich. Dank einem in die Insta360 Link integrierten 3-Achsen-Gimbal, KI und True Focus (PDAF) sowie einem lichtstarken (f/1.8) 26-mm-Weirwinkelobjektiv soll die Link-Webcam den Nutzer immer knackscharf im Bild halten können und auf Gestensteuerung reagieren. Ein spezieller HDR-Modus soll bei der Insta360 Link ein ausgewogeneres Verhältnis zwischen Licht und Schatten im Bild erreichen und so verhindern, dass beispielsweise der Hintergrund durch ein Fenster oder eine andere Lichtquelle überstrahlt wird.

360-Grad-Kameraspezialist Insta360 betont bei seiner neuen Link-Webcam vor allem die cleveren KI-Funktionen. So nutzt das Gimbal-Objektiv beispielsweise KI-Tracking, um der Bewegung des Nutzers wackelfrei zu folgen und das Motiv zu zentrieren. Dank automatischem Framings und Zoomen muss die Insta360 Link bei Gesprächen nicht manuell eingestellt werden. Mit der Gestensteuerung lässt sich die Insta 360 Link ohne weitere Bedienung aus der Ferne steuern. Mit simplen Handgesten können Nutzer KI-Tracking einschalten, herein- und herauszoomen und andere Kamera-Modi ohne anklicken oder sonstige Interaktion aktivieren.

Außerdem ermöglicht die Insta360 Link im DeskView-Modus, schnell zwischen Gesicht und Schreibtischoberfläche hin und her zu schalten und korrigiert die Perspektive für gezeigte Dokumente automatisch für Präsentationen während einer Videokonferenz. Zudem bietet die Insta360 Link einen speziellen Whiteboard-Modus (Hervorhebung bestimmter Whiteboard-Bereiche), Portrait-Modus für Livestreams (9:16-Format) sowie einen Overhead-Modus für Top-Down-Ansichten beim Unboxing oder das Zeigen und Teilen von Designskizzen an. Privatsphäre: Nach 10 Sekunden Inaktivität schwenkt die Insta360 Link das Objektiv nach unten.

Abgerundet wird die reichhaltige Ausstattung der Insta360 Link durch zwei eingebaute Mikrofone mit Rauschunterdrückung, eine einfache Befestigung per eingebautem Bildschirmclip oder 1/4"-Gewinde, sowie Kompatibilität mit Zoom, Microsoft Teams, Skype, Google Meet sowie weiteren Plattformen unter macOS und Windows.  

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-07 > Insta360 Link: Hochwertige 4K-AI-Webcam mit 3-Achsen-Gimbal und Gestensteuerung vorgestellt
Autor: Ronald Matta,  2.08.2022 (Update:  1.08.2022)