Notebookcheck

Intel: Neue SSDs mit 3D-NAND-Flash

Die SSDs der E5420s-Reihe sind ab sofort auch mit 3D-NAND-Flash ausgestattet. (Foto: Intel)
Die SSDs der E5420s-Reihe sind ab sofort auch mit 3D-NAND-Flash ausgestattet. (Foto: Intel)
3D NAND SSDs sollen weniger Strom verbrauchen und länger halten als gewöhnliche SSDs. Intel hat nun sechs neue Baureihen mit den Chips vorgestellt.

Herkömmlicher NAND-Flash lässt sich kaum noch verkleinern und braucht ab einer gewissen Speicherkapazität einfach zu viel Platz in engen Smartphone- oder Wearable-Gehäusen, in denen jeder Millimeter zählt. Da kommt eine Technologie wie 3D-NAND-Flash gerade recht, die in drei Lagen auch dreimal so viele Daten speichern kann wie herkömmlicher NAND und dabei schneller und verlässlicher sein soll.

Intel stellt nun sechs SSD-Baureihen vor, die den neuen 3D-NAND-Flash von Micron erhalten. Sie eignen sich teils für Embedded Systems, für Server oder auch für den Heimgebrauch.

Zunächst gibt es drei Baureihen im M.2-Format, die PCIe 3.0 x4 und NVMe unterstützen:

Folgende SSDs im SATA-Format (2,5 Zoll) stattet Intel zudem mit 3D-NAND-Flash aus:

Außerdem gibt es noch PCIe-/U.2-SSDs der Baureihe SSD DC P3520 für Server.

Die Performance der SSDs ist wohl nicht extrem hoch, dafür sollen sie langlebiger, stromsparender und auch recht günstig sein. Details zu Preisen und Verfügbarkeit der einzelnen Reihen gab es aber noch nicht.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-08 > Intel: Neue SSDs mit 3D-NAND-Flash
Autor: Florian Wimmer, 27.08.2016 (Update: 27.08.2016)
Florian Schmitt
Florian Schmitt - Managing Editor Mobile
Als ich 12 war, kam der erste Computer ins Haus und sofort fing ich an rumzubasteln, zu zerlegen, mir neue Teile zu besorgen und auszutauschen – schließlich musste immer genug Leistung für die aktuellen Games vorhanden sein. Als ich 2009 zu Notebookcheck kam, testete ich mit Leidenschaft Gaming-Notebook, seit 2012 gilt meine Aufmerksamkeit vor allem Smartphones, Tablets und Zukunftstechnologien.