Notebookcheck

Adata: Premier SP550 M.2 2280 SSD ab 46 Euro

Adata: Premier SP550 M.2 2280 SSD ab 46 Euro
Adata: Premier SP550 M.2 2280 SSD ab 46 Euro
Adata bietet seine Premier SP550 M.2 2280 SSD ab sofort schon zu Preisen ab rund 46 Euro an. Die kleine, aber schnelle SSD eignet sich als Upgrades für Ultrabooks und schlanke Notebooks.

Die Adata SP550 SSD im kompakten M.2-2280-Formfaktor eignet sich mit Abmessungen von nur 80 x 22 x 3,5 Millimetern für besonders schlanke Notebooks und flache Ultrabooks. Die SSD-Karte bringt es dabei nur auf ein Gewicht von gerade einmal 8 Gramm. Angeboten wird die Premier SP550 M.2 2280 mit Speicherkapazitäten von 120 GB (ASP550NS38-120GM-C), 240 GB (ASP550NS38-240GM-C) und mit 480 GB (ASP550NS38-480GM-C).

Adata bepreist die SP550 M.2 2280 mit 120 GB für rund 46 Euro, das 240-GB-Modell der SP550 M.2 2280 mit aktuell 73 Euro (alles UVP). Das derzeitige Topmodell der SP550-M.2-2280-Reihe mit einem Speichervolumen von 480 GB wird für rund 131 Euro (UVP) angeboten. Die SP550 M.2 2280 erreicht laut Herstellerangaben als 480-GB-Version Datentransferraten von bis zu 560 MB/s beim Lesen und 510 MB/s beim Schreiben.

Zu den weiteren Features der Adata Premier SP550 M.2 2280 SSD gehören zudem DEVSLP (Device Sleep) zur Verringerung des Energieverbrauchs sowie Cachetechniken wie SLC-Caching und DRAM-Cache-Buffer. Hinsichtlich der Lebensdauer der M.2-2280-SSD macht Adata lediglich Angaben zur MTBF. Und die beziffert der taiwanische Speicherhersteller mit 1,5 Millionen Stunden.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-08 > Adata: Premier SP550 M.2 2280 SSD ab 46 Euro
Autor: Ronald Tiefenthäler, 29.08.2016 (Update: 29.08.2016)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.