Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Adata SD600: Externe 3D-NAND-SSD mit bis zu 512 GB vorgestellt

Adata SD600: Externe 3D-NAND-SSD mit bis zu 512 GB vorgestellt
Adata SD600: Externe 3D-NAND-SSD mit bis zu 512 GB vorgestellt
Adata hat ein neues Modell bei seinen externen SSDs präsentiert: Adata SD600. Die Adata SD600 kommt in sportlicher Optik daher, nutzt 3D-TLC-NAND und ist in zwei Varianten mit 256 GB und 512 GB erhältlich.
Ronald Matta,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Adata bringt mit der SD600 eine neue mobile 3D-NAND-SSD in den Handel. Die Adata SD600 sticht mit einer sportlichen Optik in Schwarz oder rot/schwarzem Design ins Auge. Die SD600 nutzt 3D-TLC-NAND und ist in zwei Speichervarianten mit 256 GB und 512 GB erhältlich. Für beide SSD-Modelle verspricht Adata Lesegeschwindigkeit von bis zu 440 MB/s und bis zu 430 MB/s beim Schreiben. Wegen der stark schwankenden Speicherpreise nennt Adata derzeit keine UVPs für die neuen SSDs.

Die neuen externen portablen SSDs der Reihe SD600 wiegen jeweils nur 90 Gramm und messen 80 x 80 x 15,2 Millimeter. Sie arbeiten ohne separaten Treiber direkt mit Windows, Xbox One, PS4 und Android zusammen. Beide Modelle der SD600 verwenden stoßfeste Kunststoffmaterialien beim Gehäuse. Damit der SSD600 mit 3D-TLC-NAND auch nicht beim vollständigen Beschreiben und großen Dateien nicht so schnell die Puste ausgeht, hat Adata seiner SSD600-SSD einen DRAM- und SLC-Cache spendiert. Wie große dieser Pufferspeicher konkret ist, verrät Adata allerdings nicht.

Ein Teil der Kapazität des SLC-Cache kann im sogenannten pSLC-Modus (Pseudo Single Level Cell) betrieben werden. Durch die dynamische SLC-Cache-Strategie wollen die SSD-Hersteller die Performance weiter erhöhen. Mit dem Pseudo-SLC-Cache kann die Anzahl der Schreibzugriffe pro TLC-Flash-Zelle erhöht werden, indem statt mit drei Bit mit nur einem Bit beschrieben wird. Angeschlossen wird die Adata SD600 über USB 3.1.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13299 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-03 > Adata SD600: Externe 3D-NAND-SSD mit bis zu 512 GB vorgestellt
Autor: Ronald Matta, 10.03.2017 (Update: 10.03.2017)