Notebookcheck

Storage: Samsung zeigt erstes 64-Layer-V-NAND-Flash-Memory und weltgrößte SAS-SSD

Storage: Samsung zeigt erstes 64-Layer-V-NAND-Flash-Memory und weltgrößte SAS-SSD
Storage: Samsung zeigt erstes 64-Layer-V-NAND-Flash-Memory und weltgrößte SAS-SSD
Samsung kündigte das weltweit erste 64-Layer-V-NAND-Flash-Memory der vierten Generation an und zeigt auf dem Flash Memory Summit 2016 ein starkes Angebot an Enterprise-SSDs.

Samsung Electronics zeigt auf dem Flash Memory Summit 2016, der vom 16. bis 18. August im kalifornischen Santa Clara Convention Center stattfindet, bei den Speichertechnologien für die Bereiche Big-Data-Netzwerke, Cloud Computing und Echtzeitanalyse bereits die Flash-Memory-Lösungen der nächsten Generation.

Unter anderem präsentiert Samsung in den USA auf dem Flash-Memory-Event die vierte Generation seines Vertical NAND (V-NAND) und eine Reihe von hochleistungsfähigen SSDs (Solid State Drives) mit hoher Kapazität, die speziell für Enterprise-Kunden gedacht sind. Außerdem wird der Hersteller unter der Bezeichnung Z-SSD eine neue Lösung mit sehr hoher Leistungsfähigkeit für Flash-basierte Storage-Lösungen zeigen.

Vierte V-NAND-Generation von Samsung stapelt 30 Prozent mehr als Vorgänger

Samsungs vierte V-NAND-Generation stapelt als 64-Layer Triple-Level-Cell V-NAND-Flash-Memory nun 30 Prozent mehr als ihr Vorgänger. Mit 64 Lagen übereinander gestapelter Cell Arrays kann das neue V-NAND laut Samsung seine Single-Die-Dichte auf 512 Gb und seine I/O-Geschwindigkeit auf bis zu 800 Mbit/s steigern. Seit August 2013 hat Samsung drei Generationen seiner V-NAND-Produkte mit 24, 32 und 48 Lagen Vertical Cell-Array Stacking-Technologien eingeführt. Die V-NAND-Lösungen der vierten Generation sollen laut Samsung im vierten Quartal 2016 ausgeliefert werden.

32-TB-SAS-SSD für Enterprise-Storage-Systeme

Bei den Serial Attached SCSI (SAS) SSD hat Samsung laut eigenen Angaben das derzeit weltweit größte auf 512 Gb V-NAND-Chips basierende Single-Laufwerk. Insgesamt sind 512 V-NAND-Chips in 16 Lagen übereinander gestapelt, um ein 1-TB-Package zu bilden. Die 32-TB-SSD enthält insgesamt 32 dieser Packages. Die 32-TB-SAS-SSD wird im 2,5-Zoll-Formfaktor angeboten und soll 2017 in Produktion gehen. Samsung erwartet, dass SSDs mit einer Speicherkapazität von über 100 TB ab dem Jahr 2020 zur Verfügung stehen werden.

1-TB-SSD im BGA-Gehäuse

Samsungs 1 TB BGA-SSD (BGA, Ball Grid Array) kommt in einem extrem kompakten Gehäusedesign daher, das alle erforderlichen SSD-Komponenten wie Flash-Chips, LPDDR4 und einen Samsung-Controller enthält. Der schnelle SSD-Knirps liest laut Samsung mit bis zu 1.500 MB/s und schreibt mit bis zu 900 MB/s. Die Mini-SSD wiegt nur etwa 1 Gramm und eignet sich somit auch für ultrakompakte Mobilgeräte der nächsten Generation.

Für nächstes Jahr plant Samsung die Vorstellung einer 1-TB-BGA-SSD mit einer High-Density Packaging-Technologie namens "FO-PLP" (Fan-out Panel Level Packaging), die Samsung Electronics zusammen mit Samsung Electro-Mechanics entwickelt hat.

Neue "Z-SSD" mit extrem geringer Latenz

Samsung hat auch eine hochleistungsfähige SSD-Lösung mit extrem geringer Latenz entwickelt. Samsung nennt die neue Turbo-SSD "Z-SSD". Die Z-SSD weist gemäß Samsung zwar die grundlegende Struktur von V-NAND auf, verfügt aber über ein besonderes Schaltungsdesign respektive Controller zur Maximierung der Leistungsfähigkeit. Samsung verspricht für seine Z-SSD eine 4-mal geringere Latenz und rund 1,6-mal schnelleres sequenzielles Lesen im Vergleich zur Samsung PM963 NVMe-SSD.

Die Z-SSD ist für Systeme gedacht, die extrem intensive Echtzeitanalysen durchführen und allen Arten von Arbeitslasten eine hohe Leistungsfähigkeit zur Verfügung stellen müssen. Vorstellen möchte Samsung die Z-SSD im kommenden Jahr.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-08 > Storage: Samsung zeigt erstes 64-Layer-V-NAND-Flash-Memory und weltgrößte SAS-SSD
Autor: Ronald Tiefenthäler, 11.08.2016 (Update: 11.08.2016)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.