Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Intel plant 4. Xeon Generation mit 56 Kernen und 350 Watt TDP

Mehr IPC, DDR5 und PCI-Express 5.0 mit Sapphire Rapids (Bild: Intel)
Mehr IPC, DDR5 und PCI-Express 5.0 mit Sapphire Rapids (Bild: Intel)
Bislang gab es nur wenige Informationen zu den neuen Xeon-Prozessoren mit dem Codenamen Sapphire Rapids von Intel. Ein geleaktes Datenblatt gibt Aufschluss über einige interessante Neuerungen.
Patrick Schüdzig,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Demnach sollen die neuen Server-Prozessoren im 10-Nanometer-Verfahren gefertigt werden. Es sind Modelle mit bis zu 56 Kernen geplant, die laut Intel auf ein Design aus zwei verbundenen Dies mit bis zu 28 Kernen setzen sollen. Wie beim vorherigen Modell, sollen mehrere CPUs auf einem Board möglich sein und die maximale TDP liegt bei 350 Watt.

Mit Sapphire Rapids soll dann der Umstieg auf DDR5-Arbeitsspeicher erfolgen, wo die CPUs DDR5-4800-Module unterstützt. Dazu kommen 80 PCI Express Lanes, die Intel offenbar auf PCI Express 4 und PCI Express 5 verteilen will. Darüber hinaus gibt es bei den neuen Xeon-Prozessoren einen 64 GB großen HBM2-Speicher, der bis zu 1 TB pro Sekunde übertragen kann. Das geleakte Datenblatt bestätigt zudem die AMX-Befehlserweiterung AMX/TMUL (Int8 und BFloat16).

Einige Entwicklersamples soll Intel bereits verteilt haben. Hierbei soll es sich um Modelle handeln, die mit 56, 44 und 24 Kernen ausgestattet sind und zwischen 350 und 225 Watt verbrauchen.

Für PC-Nutzer plant Intel mit Sapphire Rapids X auch eine High-End-Plattform für Desktop Rechner. Die Prozessoren könnten bis zu 28 Kerne verfügen, sowie weitere Neuerungen der neuen Server-CPUs erben.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Intel Roadmap mit Sapphire Rapids Specs. Quelle: Videocardz
Intel Roadmap mit Sapphire Rapids Specs. Quelle: Videocardz

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Patrick Schüdzig
Patrick Schüdzig - Tech Writer - 14 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2021
Mit Windows 95 betrat ich die Welt der Computer und wurde umgehend in ihren Bann gezogen. Seit jeher bin ich ein absoluter Enthusiast, was PC-Hardware, Overclocking und Gaming betrifft. Nach der Bundeswehr etablierte ich mich in der Sportbranche und bin auch als Personal Trainer tätig. In meiner Freizeit befasse ich mich mit speziellen Projekten im Bereich der Optimierung von Gaming-Notebooks und kreiere Custom-Kühllösungen. Für Notebookcheck bin ich als Testredakteur mit dem Schwerpunkt Gaming-Notebooks tätig.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-04 > Intel plant 4. Xeon Generation mit 56 Kernen und 350 Watt TDP
Autor: Patrick Schüdzig,  8.04.2021 (Update:  8.04.2021)