Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Nach Anti-Apple-Spots: Intels Werbung für den "besten Prozessor der Welt" zeigt ein MacBook Pro

 Der "beste Prozessor der Welt" steckt laut Intel in einem MacBook Pro. (Bild: Intel)
Der "beste Prozessor der Welt" steckt laut Intel in einem MacBook Pro. (Bild: Intel)
Intel hat die letzten Monate damit verbracht, gegen Apple zu wettern und Kunden davon zu überzeugen, dass Windows-Notebooks mit Intel-Prozessor in vielerlei Hinsicht besser als MacBooks mit Apple M1 sind. Umso ironischer ist die jüngste Anzeige des Unternehmens, laut welcher der "beste Prozessor der Welt" in einem MacBook Pro steckt.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Apple hat zur WWDC im vergangenen Sommer angekündigt, dass bis zum Jahr 2022 sämtliche Macs mit intern entwickelten ARM-SoCs ausgestattet sein werden, statt wie bisher mit Intel-Prozessoren. Im Herbst wurden dann schließlich die ersten drei Geräte mit einem derartigen Chip vorgestellt, das MacBook Pro, der Mac Mini und das MacBook Air (ca. 1.040 Euro auf Amazon).

Nachdem der darin verbaute Apple M1 viele Kunden durch eine erstklassige Performance und einen geringen Stromverbrauch überzeugen konnte hat Intel eine ganze Reihe von Werbespots und sogar eine ganze Vergleichs-Webseite veröffentlicht, die zeigen sollten, dass Windows-Laptops mit Tiger Lake die bessere Wahl als MacBooks mit M1 sind. Nun hat der Konzern das unten eingebettete Bild als Werbeanzeige auf Reddit geteilt.

Der Text behauptet, dass Intel den "besten Prozessor der Welt für dünne und leichte Notebooks" anbietet, im Kleingedruckten ist vom Core i7-1185G7 die Rede. Ironischerweise zeigt das Bild aber nicht etwa ein Windows-Notebook mit Tiger Lake, sondern ein 15 Zoll MacBook Pro, das am riesigen Trackpad und an der Touch Bar eindeutig zu erkennen ist.

Dieses ist zwar noch mit einem Intel-Prozessor ausgestattet, aber nicht mit Tiger Lake, und in Anbetracht der vergangenen Monate ist Apples leistungsstärkstes Notebook eine denkbar schlechte Wahl für diese Anzeige. Beim Foto handelt es sich offenkundig um ein Stockfoto, das Intel auf Getty Images erworben hat – wäre es denn wirklich zu viel verlangt, ein Bild eines aktuellen Windows-Notebooks zu finden?

Wenn intel Tiger Lake-U bewerben möchte, sollte das Unternehmen vielleicht auch einen Laptop mit einem Tiger Lake-Chip abbilden. (Bild: Intel)
Wenn intel Tiger Lake-U bewerben möchte, sollte das Unternehmen vielleicht auch einen Laptop mit einem Tiger Lake-Chip abbilden. (Bild: Intel)

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 5790 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-04 > Nach Anti-Apple-Spots: Intels Werbung für den "besten Prozessor der Welt" zeigt ein MacBook Pro
Autor: Hannes Brecher,  7.04.2021 (Update:  8.04.2021)