Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Intellivision verkauft bereits NFT-Spiele für die Amico Android-Konsole

Die Intellivision-Spiele werden als NFTs ausgeliefert, die über eine RFID-Kate aktiviert werden. (Bild: Intellivision)
Die Intellivision-Spiele werden als NFTs ausgeliefert, die über eine RFID-Kate aktiviert werden. (Bild: Intellivision)
Die Intellivision Amico Android-Konsole ist auch drei Jahre nach ihrer Ankündigung noch nicht erhältlich, das hält den Hersteller aber nicht davon ab, schon Spiele für die Konsole auszuliefern, die als limitierte Sammlerversion als NFTs in schicken Verpackungen ausgeliefert werden.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook- und Smartphone-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Die Intellivision Amico ist eine ungewöhnliche Android-Konsole, die laut einer FAQ noch vor Ende des Jahres für 249 US-Dollar (ca. 215 Euro) ausgeliefert werden soll. Intellivision hat aber schon jetzt damit begonnen, Spiele als Boxsets zu verkaufen, die als limitierte "Collector's Edition" vermarktet werden.

Das Unternehmen bietet zwei Sets mit jeweils vier Titeln für 79,99 Euro oder aber ein Set mit allen acht Spielen für 149,99 Euro inklusive Mehrwertsteuer an. Der Versand erfolgt innerhalb von zehn Werktagen, die Spiele kommen also voraussichtlich Wochen oder sogar Monate vor der Konsole beim Kunden an. Die Spiele selbst sind recht unspektakulär, denn es handelt sich im Prinzip nur um ältere Smartphone-Spiele. Folgende Titel sind verfügbar:

  • Evel Knievel
  • Dynablaster
  • Missile Command
  • Rigid Force Redux Enhanced
  • Moon Patrol
  • Finnigan Fox
  • Biplanes
  • Brain Duel

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 


Die Packung enthält aber nicht etwa das jeweilige Spiel auf einer Disk oder einer Speicherkarte, stattdessen findet man in jeder Box eine 3D-Lentikularkarte, eine Sammlermünze und eine RFID-Karte. Letztere schaltet das jeweilige Spiel im Amico-Store frei, zumindest sobald der jeweilige Titel im Store verfügbar ist, sodass es anschließend aus dem Internet heruntergeladen werden kann.

Ungewöhnlich ist, dass jedes dieser Spiele mit einem NFT verbunden ist, was durchaus seine Nachteile hat, aber im Jahr 2021 muss schließlich alles ein NFT sein, um das Schlagwort im Marketing verwenden zu können.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7450 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-10 > Intellivision verkauft bereits NFT-Spiele für die Amico Android-Konsole
Autor: Hannes Brecher, 11.10.2021 (Update: 11.10.2021)