Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Ein Bastler baut eine iPhone-Hülle mit integrierter Süßigkeiten-Kanone

Das Apple iPhon 13 Pro Max lässt sich mit dieser Hülle um leckere Süßigkeiten bereichern. (Bild: Unnecessary Invetions, YouTube)
Das Apple iPhon 13 Pro Max lässt sich mit dieser Hülle um leckere Süßigkeiten bereichern. (Bild: Unnecessary Invetions, YouTube)
Das Apple iPhone 13 Pro Max bietet bereits unzählige Features, die Hülle eines Bastlers fügt nun aber eine weitere Funktion hinzu, die bei Smartphones schon immer gefehlt hat – eine Süßigkeiten-Kanone, die M&Ms, Skittles und co. ausspuckt, wenn an einem Hebel gezogen wird.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Das iPhone 13 Pro Max (ca. 1.250 Euro auf Amazon) mag einen leistungsstarken Apple A15 Bionic, ein 120 Hz schnelles ProMotion-Display und eine exzellente Akkulaufzeit bieten, ein Feature das aber nach wie vor fehlt ist ein integrierter Süßigkeitenspender. Dieses Problem behebt eine Hülle, die Unnecessary Inventions im unten eingebetteten Video gebaut hat.

Das "Candy Catapult" besteht großteils aus Komponenten, die mit einem 3D-Drucker gefertigt wurden. Die transparente Rückseite ermöglicht es, mit einem Blick zu sehen, wie viele Süßigkeiten sich noch in der Hülle befinden, zum Nachfüllen kann die Rückseite einfach abgenommen werden. Wer die Hülle nutzt, der hat die Qual der Wahl zwischen unterschiedlichen Süßigkeiten mit ähnlicher Größe – solange die Form in etwa M&Ms oder Skittles entspricht steht der Nutzung im Candy Catapult nichts im Wege.

Richtig spannend ist das Projekt aber durch die Süßigkeiten-Kanone – statt nur auf Knopfdruck Süßigkeiten zu spenden kann der Nutzer an einem Hebel ziehen, der mit einer Sprungfeder versehen ist, wodurch ein M&M oder eine Ähnliche Süßigkeit mehrere Meter weit durch die Luft geschleudert werden kann – im besten Fall direkt in den Mund eines hungrigen Kollegen. Ein mögliches Problem gibt es dann aber doch: Die Hülle ist extrem dick, was nicht nur den Transport in engen Hosentaschen erschwert, vermutlich führt das auch zu einer unschönen Vignettierung bei der Nutzung der Ultraweitwinkel-Kamera.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7450 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-10 > Ein Bastler baut eine iPhone-Hülle mit integrierter Süßigkeiten-Kanone
Autor: Hannes Brecher, 11.10.2021 (Update: 11.10.2021)