Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Renderbilder zeigen das angebliche Design des Apple iPhone 14 Pro, ein Leaker bekräftigt den Wegfall der Notch

Das iPhone 14 Pro soll ein neues Design ohne Notch oder Kamerabuckel erhalten. (Bild: ConceptsiPhone)
Das iPhone 14 Pro soll ein neues Design ohne Notch oder Kamerabuckel erhalten. (Bild: ConceptsiPhone)
Das iPhone 14 Pro soll im nächsten Jahr mit einem grundlegend überarbeiteten Design auf den Markt kommen. Renderbilder zeigen den neuen Look nun in schicken Farben, während ein zuverlässiger Leaker bekräftigt, dass die Notch bei zumindest einem Modell verschwinden soll.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook- und Smartphone-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Der bekannte Leaker Jon Prosser hat das angebliche Design des iPhone 14 schon enthüllt, bevor das iPhone 13 (ca. 900 Euro auf Amazon) vorgestellt wurde – wie üblich sollten derart frühe Leaks mit einer gehörigen Prise Skepsis betrachtet werden, die gezeigten Design-Änderungen passen aber nicht nur zu Angaben von Bloomberg, sondern auch zu einer Aussage des recht zuverlässigen Leakers Digital Chat Station, laut der Apple derzeit ein iPhone mit dem Codenamen "D85x" testet, das mit einem 120 Hz schnellen Display mit Punch-Hole statt Notch ausgestattet ist.

Gerüchten zufolge entfällt die Notch nur bei den Pro-Modellen, während die günstigeren Varianten des iPhone 14 nach wie vor mit einer Notch ausgestattet sein sollen. Ran Avni zeigt auf den unten eingebetteten Renderbildern nun, wie das iPhone 14 in unterschiedlichen Farben aussehen könnte. Das Design im Stil des iPhone 4 macht in Bronze, in Violett und in Blau durchaus eine gute Figur.

Glaubt man den aktuellen Gerüchten, so wird Apple den Kamerabuckel vollständig eliminieren, und die drei Linsen stattdessen bündig ins Gehäuse verbauen. Der Metallrahmen soll aus robustem Titan bestehen. Face ID soll auch ohne Notch funktionieren, denn Apple soll die dazu notwendigen Sensoren unsichtbar unter das OLED-Display verbauen. Noch nicht ganz klar ist, ob das iPhone 14 auf USB-C setzen wird, wie es eine neue EU-Regulierung vorsehen würde, und ob Apple einen Fingerabdrucksensor in den Sperrbutton verbauen wird.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7418 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-10 > Renderbilder zeigen das angebliche Design des Apple iPhone 14 Pro, ein Leaker bekräftigt den Wegfall der Notch
Autor: Hannes Brecher, 11.10.2021 (Update: 11.10.2021)