Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Bloomberg: Das Apple iPhone 14 soll ein brandneues Design und überarbeitete Basis- und Pro-Modelle erhalten

Das Apple iPhone 14 soll ein brandneues Design erhalten. (Bild: Jon Prosser / Ian Zelbo)
Das Apple iPhone 14 soll ein brandneues Design erhalten. (Bild: Jon Prosser / Ian Zelbo)
Das Apple iPhone 13 und das iPhone 13 Pro bieten einige spannende Neuerungen, am Design hat sich aber wenig geändert. Laut Bloomberg-Redakteur Mark Gurman liegt das daran, dass sich Apples Designer schon jetzt auf das iPhone 14 konzentrieren, das ein grundlegend überarbeitetes Design erhalten soll.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook- und Smartphone-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Kürzlich hat der bekannte Leaker Jon Prosser bereits Renderbilder geteilt, die das Design des Apple iPhone 14 Pro zeigen sollten, nachdem allerdings auch die Renderbilder der Apple Watch Series 7 nicht ganz korrekt waren sollte man diesen Leak noch mit einer gehörigen Prise Skepsis betrachten. Dennoch verdichten sich langsam die Gerüchte, dass das iPhone im nächsten Jahr ein grundlegend überarbeitetes Design bekommen wird.

Denn Bloomberg-Redakteur Mark Gurman hat in seinem wöchentlichen "Power On"-Newsletter nun dieselbe Angabe gemacht. Demnach sollen sowohl das Basis- als auch das Pro-Modell ein brandneues Design erhalten. Mark Gurman geht sogar so weit zu behaupten, dass das iPhone 13 (ca. 900 Euro auf Amazon) kaum Design-Änderungen erhalten hat, weil sich Apples Designer und Ingenieure schon auf das iPhone 14 konzentrieren, da die umfassenden Änderungen des iPhone der nächsten Generation mehr Zeit als üblich benötigen. 

Derzeit deuten alle Gerüchte darauf, dass Apple kein iPhone 14 mini anbieten wird, stattdessen soll ein neues iPhone 14 Max angeboten werden, sodass Kunden, die ein größeres Display haben möchten, nicht mehr zwangsläufig den Aufpreis für das Pro Max bezahlen müssen. Die Notch soll wegfallen, stattdessen packt Apple angeblich das Face ID-Modul hinter das OLED-Panel und die Frontkamera in eine Punch-Hole. Apple soll auch endlich eine Hauptkamera mit einer höheren Auflösung verbauen, Gerüchte sprechen von 48 Megapixel.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7421 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-09 > Bloomberg: Das Apple iPhone 14 soll ein brandneues Design und überarbeitete Basis- und Pro-Modelle erhalten
Autor: Hannes Brecher, 27.09.2021 (Update: 27.09.2021)