Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Leak: Apples 14 Zoll und 16 Zoll MacBook Pro erhalten Mini-LED-Displays mit höherer Auflösung im 14:9-Format

Das MacBook Pro der nächsten Generation erhält ein Display mit mehr Pixeln im neuen Format. (Bild: Apple)
Das MacBook Pro der nächsten Generation erhält ein Display mit mehr Pixeln im neuen Format. (Bild: Apple)
Die jüngste Beta-Version von macOS Monterey enthüllt ein spannendes Detail zum MacBook Pro der nächsten Generation. Demnach erhalten die Displays der Notebooks nicht nur eine Mini-LED-Hintergrundbeleuchtung, sondern auch ein neues Seitenverhältnis und zusätzliche Pixel.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Der Programmierer Steve Moser (via MacRumors) hat im Code der jüngsten Beta-Version von macOS Monterey eine spannende Entdeckung gemacht: Das Betriebssystem enthält Einträge für zwei neue Display-Auflösungen, die höchstwahrscheinlich zum MacBook Pro der nächsten Generation gehören. Demnach kommt das 14 Zoll MacBook Pro mit einem Mini-LED-Display mit 3.024 x 1.964 Pixel, das 16 Zoll MacBook Pro erhält dagegen 3.456 x 2.234 Pixel.

Damit kommen beide Modelle auf eine Pixeldichte von rund 257 PPI, statt 227 PPI bei den Vorgängermodellen. Neben der etwas schärferen Darstellung ändert sich auch das Seitenverhältnis – während Apple beim MacBook Pro bislang 16:10-Displays verbaut hat kommen die neuen Bildschirme im 14:9-Format. Zum Vergleich: 14:9 entspricht etwa 15,5:10, das neue Format liegt also genau zwischen 16:10 und 3:2, sodass dem Nutzer etwas mehr vertikale Bildschirmfläche als bisher zur Verfügung steht.

ModellDisplay-AuflösungPixeldichte
13,3 Zoll MacBook Pro (Intel)2.560 x 1.600227 PPI
14 Zoll MacBook Pro (M1X)3.024 x 1.964258 PPI
16 Zoll MacBook Pro (Intel)3.072 x 1.920226 PPI
16 Zoll MacBook Pro (M1X)3.456 x 2.234257 PPI


Durch die Mini-LED-Hintergrundbeleuchtung werden die Bildschirme voraussichtlich ein höheres Kontrastverhältnis, bessere Schwarzwerte und eine höhere maximale Helligkeit bieten. Das MacBook Pro der nächsten Generation wird Gerüchten zufolge im Oktober oder im November angekündigt, zumindest ein Indiz spricht für einen Launch in der ersten Oktoberhälfte. Neben den neuen Displays darf man auch mit einem leistungsstarken Apple M1X ARM-SoC und mit einem aktualisierten Design mit zusätzlichen Anschlüssen rechnen.  

Die jüngste Beta-Version von macOS Monterey enthüllt die mutmaßliche Display-Auflösung des M1X MacBook Pro. (Bild: MacRumors)
Die jüngste Beta-Version von macOS Monterey enthüllt die mutmaßliche Display-Auflösung des M1X MacBook Pro. (Bild: MacRumors)

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 8 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7450 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-09 > Leak: Apples 14 Zoll und 16 Zoll MacBook Pro erhalten Mini-LED-Displays mit höherer Auflösung im 14:9-Format
Autor: Hannes Brecher, 24.09.2021 (Update: 24.09.2021)