Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Jumper EZbook X3: Kompaktes Notebook kostet 225 Euro

Jumper EZbook X3: Kompaktes Notebook kostet 225 Euro
Jumper EZbook X3: Kompaktes Notebook kostet 225 Euro
Jumper bietet mit dem EZBook X3 Premium ab sofort ein neues Notebook an. Der günstige Preis bedingt dabei eine verhältnismäßig geringe Rechenleistung - allerdings bei kompakten Abmessungen.
Silvio Werner,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Der Hersteller Jumper bringt mit dem Jumper EZBook X3 Premium nun eine neue Variante des EZBook auf den Markt. Dabei setzt der Hersteller den Fokus eindeutig auf kompakte Abmessungen und einen geringen Preis. Das EZBook X3 wurde dabei von uns bereits getestet.

So kommt ein Intel N3450 zum Einsatz. Der Celeron-Prozessor der Apollo-Lake-Plattform bringt lediglich vier bis zu 2,2 GHz schnelle Kerne mit - ein Leistungswunder ist der betagte Prozessor damit nicht. Der DDR4L-Arbeitsspeicher misst acht Gigabyte, wodurch zumindest mäßiges Multitasking möglich sein dürfte.

Verbaut ist eine 128 Gigabyte große SSD, wobei die SSD getauscht werden kann. Dazu steht ein Speicherkartenleser bereit, mit welchem der interne Speicher vergleichsweise unkompliziert erweitert werden kann. Weitere externe Speichergeräte oder auch Zubehörteile können über zwei USB 3.0-Ports angebunden werden.

Dazu kommt ein einzelner Mini-HDMI-Ausgang. Die Verbindung zu einem Netzwerk erfolgt über WiFi 802.11 b/g/n/ac, Bluetooth wird unterstützt. Ein konventioneller Ethernet-Ports ist nicht verbaut. Das 316 x 209 Millimeter große und 18,2 Millimeter hohe Notebook ist mit einem 13,3 Zoll großen Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln ausgestattet.

Das Gewicht des Modells wird vom Hersteller auf 1,35 Kilogramm beziffert, der 34.6 Wh starke Akku soll eine Laufzeit von bis zu 6,5 Stunden bieten. Das EZBook X3 Premium ist ab sofort für zu einem Preis von rund 225 Euro erhältlich. Der Versand erfolgt dabei aus Spanien oder Polen, wodurch keine Einfuhrabgaben anfallen dürften. Beigelegt sind Tastatursticker auch für das deutsche Layout. Vergleichbare Geräte sind aus Deutschland bereits ab rund 310 Euro erhältlich (Affilitate-Link).

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 3834 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-03 > Jumper EZbook X3: Kompaktes Notebook kostet 225 Euro
Autor: Silvio Werner, 31.03.2021 (Update: 31.03.2021)