Notebookcheck Logo

LG OLED Smart TVs sollen durch Mikrolinsen 20 Prozent heller werden, als Reaktion auf Samsung QD-OLED

Mit OLED.EX konnte LG Display die Helligkeit der hauseigenen Smart TVs um bis zu 30 Prozent erhöhen. (Bild: LG Display)
Mit OLED.EX konnte LG Display die Helligkeit der hauseigenen Smart TVs um bis zu 30 Prozent erhöhen. (Bild: LG Display)
LG Display hat laut einem neuen Bericht eine Möglichkeit gefunden, die Helligkeit der hauseigenen OLED Smart TVs abermals um 20 Prozent zu erhöhen, und zwar indem Mikrolinsen zum Einsatz kommen, die reflektiertes Licht in Richtung des Zuschauers lenken.

LG Display hat erst Anfang des Jahres die brandneuen OLED.EX-Panels vorgestellt, die bis zu 30 Prozent heller sein sollen als konventionelle OLED-Panels. Im Vergleich zu den OLED Evo-Panels aus dem Vorjahr sind die Fortschritte aber deutlich kleiner. Der LG OLED G2 Smart TV (ca. 3.000 Euro auf Amazon) erreicht demnach eine Spitzenhelligkeit von 1.000 Nits über 3 Prozent des Bildschirms, 870 Nits über 10 Prozent oder aber 158 Nits über die gesamte Fläche.

Samsungs QD-OLED-Panels kommen dagegen auf 1.500 Nits auf 3 Prozent, 1.000 Nits auf 10 Prozent und 200 Nits auf die gesamte Fläche des jeweiligen Panels, sodass LG hier nach wie vor zurückliegt. Laut einem Bericht von The Elec soll LG Display daher noch im Laufe dieses Jahres damit beginnen, neue Panels zu fertigen, die 20 Prozent heller sind, und die so in den meisten Anwendungen praktisch gleichauf mit Samsung QD-OLED liegen würden.

Um dieses Ziel zu erreichen, werden Mikrolinsen vor dem Panel montiert, die Licht, das ansonsten intern reflektiert wird, in Richtung des Betrachters umlenken – diese Technologie kommt bereits bei einigen OLED-Displays von Smartphones zum Einsatz. Da die tatsächliche Leuchtstärke der organischen Dioden nicht erhöht wird, kann zeitgleich der Stromverbrauch bei gleicher Helligkeit reduziert werden. Wenn LG Display wie von The Elec angegeben noch in diesem Jahr mit der Massenfertigung der neuen Panels beginnt, so dürften diese bereits in den LG Smart TVs zum Einsatz kommen, die Anfang nächsten Jahres vorgestellt werden.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-05 > LG OLED Smart TVs sollen durch Mikrolinsen 20 Prozent heller werden, als Reaktion auf Samsung QD-OLED
Autor: Hannes Brecher,  9.05.2022 (Update:  9.05.2022)