Notebookcheck

LG V50 ThinQ: Erstes Pressebild des 5G-Phones vorab geleakt

Das erste Bild vom kommenden LG V50 zeigt Triple-Cam sowie 5G-Empfangsbereitschaft.
Das erste Bild vom kommenden LG V50 zeigt Triple-Cam sowie 5G-Empfangsbereitschaft.
LG wird am Mobile World Congress Ende Februar zwei Smartphones vorstellen, neben dem LG G8 ThinQ wartet auch noch das erste 5G-Phone der Südkoreaner auf Veröffentlichung, das unter dem Namen V50 ThinQ nun zum ersten Mal in einem geleakten Pressebild zu sehen ist.

Nicht erst im Herbst sondern schon am 24. Februar wird LG in diesem Jahr seine V-Serie fortsetzen - was wir bereits vor einigen Wochen berichteten, wird nun durch das erste geleakte Pressebild vom V50 ThinQ bekräftigt, welches der US-Leaker Evan Blass vor wenigen Stunden in leider noch sehr schlechter Qualität online gestellt hat (siehe unten).

Der hier explizit für den US-Mobilfunkprovider Sprint gedachte Nachfolger des V40 ThinQ aus dem Vorjahr gibt sich ähnlich wie das LG G8 ThinQ recht unspektakulär, manche könnten es auch langweilig nennen. An der Rückseite ist wie beim LG V40 eine Triple-Cam zu erkennen, zudem dürften wir es mit einer Dual-Front-Kamera mit 3D-Sensor zu tun haben, die ähnlich wie beim LG G8 ThinQ recht breite Notch wird wohl 2019 wenige Konsumenten begeistern.

Auch der Fingerabdrucksensor befindet sich bei LG 2019 noch fest an der Rückseite verklebt, wie das LG G8 ThinQ dürfte hier aber eine Sound-on-Screen-Technologie verbaut sein. Ansonsten steht das LG V50 ThinQ natürlich ganz im Zeichen von 5G und wird wohl zu entsprechend hohen Preisen in jenen Regionen auf den Markt kommen, die bereits mit dem schnellen Netz der Zukunft ausgestattet werden, in Europa wird das noch etwas dauern.

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-02 > LG V50 ThinQ: Erstes Pressebild des 5G-Phones vorab geleakt
Autor: Alexander Fagot, 16.02.2019 (Update: 16.02.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.