Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Leaker: Das Huawei P50 wurde auf Juli verschoben, US-Sanktionen sorgen für gestrichene Features

Huawei hat das Design des P50 durch Teaser-Bilder teils bereits enthüllt. (Bild: Huawei)
Huawei hat das Design des P50 durch Teaser-Bilder teils bereits enthüllt. (Bild: Huawei)
Die spannenden Smartphones der Huawei P-Serie wurden in den vergangenen Jahren stets im März enthüllt, beim P50 lässt sich Huawei aber deutlich mehr Zeit. Ein Leaker gibt nun an, dass das nicht zuletzt daran liegt, dass das Unternehmen wegen der US-Sanktionen Features streichen musste.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Huawei hatte in einem Teaser-Bild angedeutet, dass das P50 zusammen mit der Huawei Watch 3 am 2. Juni enthüllt wird, schlussendlich gab es dann aber nur ein sehr kurzes Teaser-Video, welches die Rückseite gezeigt hat, inklusive dem ungewöhnlichen Kameramodul, das sich aus zwei Kreisen mit insgesamt vier Linsen zusammensetzt.

Nun hat der bekannte Leaker @RODENT950 angegeben, dass Huawei sein jüngstes Flaggschiff zwischen Mitte und Ende Juli offiziell vorstellen möchte. Dieser Zeitplan könnte sich aber weiter verzögern, denn anscheinend hat das Unternehmen damit zu kämpfen, das Gerät trotz der andauernden US-Sanktionen zu produzieren. Der Leaker geht sogar so weit zu behaupten, dass Huawei deswegen bereits einige Features streichen musste, die ursprünglich geplant waren.

Huawei hatte beim Veröffentlichen des Teaser-Videos sogar angedeutet, dass die US-Sanktionen der Grund dafür seien, dass nach wie vor kein Launch-Datum festgesetzt werden kann. Wenn das Smartphone erstmal erhältlich ist dürfte das Kamerasystem wie bei der Huawei P-Serie üblich das Highlight sein – das Unternehmen arbeitet erneut mit dem deutschen Optikspezialisten Leica zusammen.

Bisherigen Leaks zufolge wird es ein Modell mit Brennweiten zwischen 13 mm und 90 mm sowie ein Modell mit Brennweiten zwischen 18 mm und 125 mm geben. In jedem Fall darf man mit einem Huawei P50 und einem P50 Pro rechnen, ob auch ein P50 Pro+ geplant ist bleibt weiterhin unklar.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 6992 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-06 > Leaker: Das Huawei P50 wurde auf Juli verschoben, US-Sanktionen sorgen für gestrichene Features
Autor: Hannes Brecher,  9.06.2021 (Update:  9.06.2021)