Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Das Nokia C01 Plus ist günstig, kompakt und mit Android 11 (Go edition) gerüstet

Das Nokia C01 Plus bietet eine recht minimale Ausstattung, dafür aber auch einen niedrigen Preis. (Bild: HMD Global)
Das Nokia C01 Plus bietet eine recht minimale Ausstattung, dafür aber auch einen niedrigen Preis. (Bild: HMD Global)
HMD Global hat ein neues Einsteiger-Smartphone vorgestellt, das mit einem 5,45 Zoll großen Display ausgestattet und damit recht kompakt ist. Um trotz des günstigen Preises eine ordentliche Performance zu erreichen setzt der Hersteller auf Android 11 (Go edition).
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Die russische Webseite von HMD Global listet ein brandneues Smartphone, das offenbar das Nokia 1 Plus (ca. 109 Euro auf Amazon) ersetzen wird. Das Design wird dabei etwas modernisiert, das Logo findet sich nun unter dem Display, die Bildschirmränder bleiben recht breit, das Smartphone ist aber dennoch vergleichsweise kompakt, da das Display eine Diagonale von nur 5,45 Zoll besitzt.

Wie in dieser Preisklasse üblich besitzt der Bildschirm eine Auflösung von nur 1.440 x 720 Pixel. Zumindest gibt es keine Notch, die 5 Megapixel Selfie-Kamera sitzt im breiten Rand über dem Display. Auf der Rückseite findet sich eine weitere 5 MP Kamera zusammen mit einem LED-Blitz, eine Ultraweitwinkel- oder Tele-Kamera sucht man vergeblich.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 


Das Nokia C01 Plus setzt auf einen Unisoc SC9863A – ein Einsteiger-SoC aus dem Jahr 2018, der acht ARM Cortex-A55-Rechenkerne mit Taktfrequenzen bis 1,6 GHz besitzt. Dazu gibts gerade einmal 1 GB Arbeitsspeicher. Damit das Smartphone dennoch eine akzeptable Performance bietet setzt HMD Global auf Android 11 (Go edition), Googles Betriebssystem für Einsteiger-Smartphones, das sich mit deutlich weniger RAM und Speicher begnügt.

Denn auch Letzterer ist knapp, das Smartphone verfügt nur über 16 GB Flash-Speicher, der über eine microSD-Speicherkarte um bis zu 128 GB erweitert werden kann. Einen Fingerabdrucksensor oder Features wie drahtloses Laden gibt es nicht, immerhin gibts einen Dual-SIM-Slot. Der Akku fasst 3.000 mAh, geladen wird über Micro-USB. Das Nokia C01 Plus wird in Russland in den Farben Lila und Blau für umgerechnet rund 75 Euro angeboten, Details zur Verfügbarkeit in Deutschland stehen noch aus.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7078 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-06 > Das Nokia C01 Plus ist günstig, kompakt und mit Android 11 (Go edition) gerüstet
Autor: Hannes Brecher,  8.06.2021 (Update:  8.06.2021)